Notice: Undefined index: mime in /www/htdocs/w0156e15/bewerbungsstrategie-online.de/libraries/joomla/document/feed.php on line 215
Rückmeldungen Richtig bewerben - Individuelle Beratung - Professionelle Bewerbungsunterlagen - Self-Marketing - Gruppentraining - Job-Recherche - Vorbereiten auf Vorstellungsgespräche und Assessment-Center http://www.bewerbungsstrategie-online.de/buero-fuer-bewerbungsstrategien/rueckmeldungen.feed 2017-11-17T19:07:14+00:00 Büro für BewerbungsStrategie info@bewerbungsstrategie-online.de Joomla! - Open Source Content Management 2017-11-17T19:07:14+00:00 2017-11-17T19:07:14+00:00 http://www.bewerbungsstrategie-online.de/buero-fuer-bewerbungsstrategien/rueckmeldungen/97-aus-meinem-postkasten.html Super User admin@cs-wolf.de <p> <img alt="" src="http://www.bewerbungsstrategie-online.de/images/Leuninger/503431_web_R_K_B_by_Rainer_Sturm_pixelio_2.jpg" style="width: 697px; height: 283px;" /></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">19.06.2017</span></em><br /> Hallo Frau T... (Job-Coach, Euro Schulen),<br /> &nbsp;&nbsp; ich bekam gerade die Nachricht, dass ich am 27.06. ein Vorstellungsgespr&auml;ch habe.<br /> &nbsp;&nbsp; Mensch, das hagelt hier aber zz Gespr&auml;che!<br /> &nbsp;&nbsp; Wird wohl an meinen optimierten Bewerbungsunterlagen liegen! Danke Herr Leuninger!<br /> &nbsp;&nbsp; Freundliche Gr&uuml;&szlig;e<br /> </span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">29.03.2017</span></em><br /> Sehr geehrter Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich wollte mich auch nochmal auf diesem Wege f&uuml;r das lehrreiche Einzelcoaching bedanken.<br /> &nbsp;&nbsp; Nicht nur die Neustrukturierung des Lebenslaufes und Anschreibens, auch die wertvollen Tipps und Gedanken f&uuml;r die Situation des Bewerbungsgespr&auml;ches haben mir sehr geholfen. Schon kurze Zeit nach Ihrem Coaching hatte ich nicht nur zwei weitere Einladungen zu Bewerbungsgespr&auml;chen; ich konnte mich dann auch zwischen zwei Jobangeboten entscheiden!<br /> &nbsp;&nbsp; Nochmals vielen Dank!<br /> &nbsp;&nbsp; Freundliche Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">28.03.2017</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; mein erstes Erfolgserlebnis m&ouml;chte ich mit Ihnen teilen. 2 Bewerbungen und gleich nach wenigen Tagen die erste Einladung zu einem Gespr&auml;ch (Telefoninterview) mit XXX.<br /> &nbsp;&nbsp; Ganz gro&szlig;en Dank an Sie!</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">20.03.2017</span></em><br /> Lieber Herr Leuninger, </span></span><br /> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">&nbsp;&nbsp; letzten Donnerstag haben Sie meine Bewerbungsunterlagen optimiert. Am Samstag hab ich dann eine Bewerbung geschrieben und heute war ich zum Vorstellungsgespr&auml;ch. Was soll ich sagen? Volltreffer!!! N&auml;chste Woche einen Tag &quot;Probearbeiten&quot; und dann kann ich wahrscheinlich im April dort anfangen. Ich danke Ihnen f&uuml;r die vielen n&uuml;tzlichen Tipps. Ohne Ihre Hilfe h&auml;tte das sicher nicht geklappt.&nbsp; DANKE</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">15.03.2017</span></em><br /> Lieber Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; im Nachgang meines Bewerbungsgespr&auml;chs wollte ich mich noch einmal ganz herzlich f&uuml;r Ihr gutes und positives Coaching bedanken! An dem positiv selbstbewussten Auftreten muss ich sicherlich noch etwas arbeiten, aber Sie haben mir viele Denkanst&ouml;&szlig;e in die richtige Richtung gegeben. Insbesondere wei&szlig; ich nun, wie ich etwaige Unw&auml;gbarkeiten gut umschiffe und habe eindrucksvoll verstanden, dass es keinen Sinn macht (und auch keinen Grund gibt), sich zu rechfertigen. Insgesamt konnte ich mit einem deutlich positiveren Gef&uuml;hl in das Gespr&auml;ch gehen und bin gespannt auf das Ergebnis.<br /> &nbsp;&nbsp; Ihnen w&uuml;nsche ich ebenfalls alles Gute. Bei Gelegenheit komme ich sicher noch einmal auf Sie zu.<br /> &nbsp;&nbsp; Viele Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size:10px;"><em>21.02.2017</em></span><br /> Guten Morgen Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; Ich wollte Ihnen nur eine R&uuml;ckmeldung geben das Ihre Unterlagen mich zum Erfolg gef&uuml;hrt haben, ich habe letzte Woche meinen neuen Arbeitsvertrag unterschrieben &nbsp;mit super Konditionen f&uuml;r mich.<br /> &nbsp;&nbsp; Danke noch mal f&uuml;r alles.<br /> &nbsp;&nbsp; Mit freundlichen Gr&uuml;&szlig;en</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size:10px;"><em>20.01.2017</em></span><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; alles Gute w&uuml;nsche ich ihnen zum 60.<br /> &nbsp;&nbsp; Gestern habe ich mit Hilfe Ihrer Unterlagen eine Einladung zum Vorstellungsgespr&auml;ch nach Berlin erhalten!<br /> &nbsp;&nbsp; Vielen Dank und alles Gute weiterhin</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size:10px;"><em>29.12.2016</em></span><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; jetzt ist schon 1 Jahr her, seitdem ich &uuml;ber die Euro Schulen im Dezember 2015 das Seminar Selbstvermarktung bei Ihnen besucht habe. (&hellip;) Durch Ihr Seminar konnte ich meine Bewerbungsunterlagen stark optimieren und ich wurde zu Vorstellungsgespr&auml;chen eingeladen. Letztendlich f&uuml;hrte eine Initiativ-bewerbung (&hellip;) zum Erfolg. Der Chef sprach mich auch direkt auf die tolle Bewerbung an. Nun bin ich seit M&auml;rz dort fest angestellt und f&uuml;hle mich dort wohl. Mitarbeiterf&uuml;hrung ist in diesem Unternehmen kein Fremdwort.<br /> &nbsp;&nbsp; In diesem Sinne m&ouml;chte ich mich bei Ihnen herzlich bedanken und w&uuml;nsche Ihnen und Ihrer Familie ein sch&ouml;nes neues Jahr!<br /> &nbsp;&nbsp; Mit freundlichen Gr&uuml;&szlig;en</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size:10px;"><em>28.12.2016</em></span><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; nach langer Suche hat es nun endlich geklappt: seit 28. November arbeite ich bei der XXX im &quot;Financial Accounting&quot;. (&hellip;) Ich wollte Ihnen das nur kurz mitteilen. Mein Erfolg bei der XXX resultiert ja auch zum gro&szlig;en Teil aus Ihrer guten Vorbereitung! Daf&uuml;r m&ouml;chte ich mich noch einmal ausdr&uuml;cklich bei Ihnen bedanken!<br /> &nbsp;&nbsp; Ich w&uuml;nsche Ihnen ein sch&ouml;nes neues Jahr und sende viele Gr&uuml;&szlig;e aus XXX.</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size:10px;"><em>25.08.2016</em></span><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich war in Ihrem Selbstvermarktungskurs bei den Euro Schulen Ende Juli und Anfang August. Eigentlich sollte ich auch Anfang der Woche zu Ihrem Rhetorikkurs kommen, aber mein Nichterscheinen hatte einen guten Grund.<br /> &nbsp;&nbsp; Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu k&ouml;nnen, dass ich zum 1.9. einen neuen Job beginne. Und zwar bei dem kleinen Institut, wor&uuml;ber wir noch gesprochen haben, als Projektleiterin.<br /> &nbsp;&nbsp; Viele Gr&uuml;&szlig;e und besten Dank f&uuml;r Ihre Unterst&uuml;tzung,<br /> &nbsp;&nbsp; PS.: Ich werde Sie definitiv weiterempfehlen!</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size:10px;"><em>19.07.2016</em></span><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich m&ouml;chte Ihnen noch kurz die gute Nachricht zukommen lassen, dass ich auch wieder Arbeit gefunden habe!<br /> &nbsp;&nbsp; Wir hatten uns ja am 24.2. und 2.3.16 jeweils einen langen Tag Zeit f&uuml;r meine Bewerbungsstrategie und -unterlagen genommen. Das hat sich sehr gelohnt! Meine Bewerbungsunterlagen mit einer ins Auge fallenden pr&auml;gnanten Zusammenfassung der Kenntnisse, F&auml;higkeiten und Erfahrungen beginnen zu lassen, ist eine super Idee! (...) und danke Ihnen noch einmal f&uuml;r Ihr super Bewerbungscoaching!<br /> Weiterhin einen sch&ouml;nen Sommer f&uuml;r Sie und herzliche Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size:10px;"><em>05.07.2015</em></span><br /> Sehr geehrter Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; heute ein kurzes Feedback. Vielen Dank nochmals f&uuml;r das Einzelcoaching. Ich bin am n&auml;chsten Tag gest&auml;rkt in die beiden Vorstellungsgespr&auml;che gegangen.<br /> &nbsp;&nbsp; Den Job habe ich bekommen, dass hei&szlig;t unser n&auml;chster Termin findet nicht statt.<br /> &nbsp;&nbsp; Ich w&uuml;nsche Ihnen alles Gute. Freundliche Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">12.062015</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; gestern bekam ich einen Anruf von der Firma, bei der ich das erw&auml;hnte Assessment hatte. Ich werde am 1.7 dort anfangen. Nochmal vielen Dank f&uuml;r den tollen Kurs.<br /> &nbsp;&nbsp; Beste Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">10.06.2015</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich m&ouml;chte mich f&uuml;r ihre Unterst&uuml;tzung bedanken.&nbsp; Sie waren immer f&uuml;r mich da und haben mich mit Rat und Tat unterst&uuml;tzt. Jetzt habe ich mein Wunsch-Arbeitgeber gefunden und freue mich sehr.<br /> &nbsp;&nbsp; Mit besten Gr&uuml;&szlig;en aus Baden-Baden</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">06.05.2015</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; noch mal vielen Dank f&uuml;r den tollen Kurs.&nbsp; Ich hatte heute ein erweitertes Vorstellungsgespr&auml;ch. Quasi ein Assessment.&nbsp; Dank Ihrer Tips und Tricks habe ich ein gutes Gef&uuml;hl. Ich konnte einiges Gelerntes gut anwenden.<br /> &nbsp;&nbsp; Also von mir nochmal ein &quot;ganz, ganz toll gemacht&quot;<br /> &nbsp;&nbsp; Beste Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">19.02.2015</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich wei&szlig; nicht, ob Sie sich noch an mich erinnern k&ouml;nnen - Berwerbertraining Peine, XXX - vllt hilft ihnen das weiter. Ich war bei beiden Seminaren in Peine mit dabei und hatte am 5.5. ein Vorstellungsgespr&auml;ch, auf das ich mich in Ihrem Kurs vorbereiten wollte. Das Gespr&auml;ch war in meinen Augen nicht ganz so toll abgelaufen, aber dennoch habe ich dort doch einen guten Eindruck hinterlassen und habe die Stelle bekommen.<br /> &nbsp;&nbsp; Ich wollte Ihnen auf diesem Wege f&uuml;r alle Informationen und Ihre Hilfestellung danken :) Es ist einfach klasse, dass es Menschen wie Sie gibt und hoffe Sie machen weiter so.<br /> <strong>&nbsp;&nbsp; D A N K E :-)</strong><br /> &nbsp;&nbsp; Mit freundlichen Gr&uuml;&szlig;en</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">07.05.2015</span></em><br /> Lieber Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich habe im Januar an Ihrem Kurs &quot;Selbstvermarktungsstrategien f&uuml;r Akademiker&quot; teilgenommen. Dank Ihrer Hilfe war ich mit meinen Bewerbungsunterlagen sehr zufrieden, habe mich mehrfach beworben, wurde zu einem Vorstellungsgespr&auml;ch eingeladen und habe die Stelle bekommen! Das ist effizient oder ;-)<br /> &nbsp;&nbsp; Ich bin nun seit Mitte April XXX und sehr gl&uuml;cklich mit meinem Job.<br /> &nbsp;&nbsp; Vielen Dank nochmals und weiterhin viel Erfolg. Sch&ouml;nen Gru&szlig;</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">10.04.2015</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; danke f&uuml;r die schnelle und schlagfertige Antwort. Ich halte Sie auf dem laufendem. &Uuml;brigens am Mittwoch (15.04.15) habe ich noch ein Vorstellungsgespr&auml;ch! Ihre Strategie wirkt!<br /> &nbsp;&nbsp; Beste Gr&uuml;&szlig;e und sch&ouml;nes Wochenende</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">11.02.2015</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich m&ouml;chte mich erneut in aller Form f&uuml;r den interessanten Kurs bedanken. Er hat mir pers&ouml;nlich sehr viel gebracht und mich aus meinem &bdquo;Arbeitslosen-Dornr&ouml;schenschlaf&ldquo; geholt. Eines der f&uuml;r mich wichtigsten Resultate dieses Kurses ist die ab 15.02. anstehende Festanstellung. Ich hatte bis dato aus drei Stellen w&auml;hlen k&ouml;nnen und mir die beste herausgepickt; 2 Gehminuten von meiner Wohnung entfernt, &uuml;berdurchschnittliches Gehalt, nette Kollegen, was will man mehr?<br /> &nbsp;&nbsp; Nochmals vielen Dank f&uuml;r die sch&ouml;ne und informative Zeit.<br /> &nbsp;&nbsp; Beste Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-family:verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size: 12px;"><em><span style="font-size:10px;">04.02.2015</span></em><br /> Guten Tag Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich war im November bei Ihnen im Kurs &bdquo;Selbstvermarktungsstrategien f&uuml;r Akademiker&ldquo;. Ich m&ouml;chte Ihnen gerne mitteilen, dass ich soeben meinen ersten unbefristeten Arbeitsvertrag unterschrieben habe. Ich hatte vor mich initiativ bei der Firma XXX, welche XXXprodukte f&uuml;r Hersteller in der EU anmeldet, zu bewerben. Kurz vor Abschicken der Bewerbung wurde eine Stelle ausgeschrieben, f&uuml;r die ich eigentlich unterqualifiziert war, da ich die geforderte mehrj&auml;hrige Erfahrung nicht mitbringen konnte. Die Bewerbung war aber quasi fertig und ich habe sie auf gut Gl&uuml;ck leicht angepasst abgeschickt.<br /> &nbsp;&nbsp; Wie sich sp&auml;ter herausstellte, sollte noch eine weitere Stelle ausgeschrieben werden und f&uuml;r diese wurde ich zu einem Vorstellungsgespr&auml;ch eingeladen (dank der aussagekr&auml;ftigen Bewerbung, die ich im Rahmen des Kurses zusammen mit Ihnen erarbeitet habe). Das Gespr&auml;ch verlief sehr gut und wahrscheinlich aufgrund der guten Vorbereitung war ich erstaunlich entspannt, obwohl dies mein erstes Bewerbungsgespr&auml;ch war. Ob ich am Ende den Job bekommen habe, weil ich eine andere Krawatte als auf dem Bewerbungsfoto getragen habe, oder weil ich meine F&auml;higkeiten gut hervorheben konnte, kann ich Ihnen noch nicht sagen. Vielleicht erfahre ich das bei der n&auml;chsten Weihnachtsfeier. Ich m&ouml;chte mich aber sehr bei Ihnen f&uuml;r die zwei Wochen in Ihrem Kurs bedanken<br /> &nbsp;&nbsp; Machen Sie bitte weiter so. Sch&ouml;ne Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-family:verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size: 12px;"><em><span style="font-size:10px;">23.01.2015</span></em><br /> <span style="font-size:10px;">(die gute Nachricht einer 52-j&auml;hrigen Kursteilnehmerin <span style="font-family:verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size: 12px;"><span style="font-size:10px;">zum Jahresanfang</span></span></span>)</span><br /> Guten Tag Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; da haben wir nun die Bescherung!<br /> &nbsp;&nbsp; Ein paar Tage bei Ihnen im Oktober und November in den Euroschulen, eine perfekte Bewerbungsmappe (jajajaja, vielen Dank) das richtige Wort zum richtigen Zeitpunkt an mich (touch&eacute;), und dann hab ich doch einfach wutentbrannt acht Bewerbungen rausgeschickt.<br /> &nbsp;&nbsp; Das Ergebnis k&ouml;nnen Sie sich sicherlich gut vorstellen, es kamen sieben Antworten unverz&uuml;glich, eine ein bisschen sp&auml;ter.<br /> &nbsp;&nbsp; Die ersten drei Einladungen zu Bewerbungsgespr&auml;chen habe ich angenommen, und innerhalb einer Woche hatte ich zwei Angebote f&uuml;r einen Vollzeitjob. Da musste ich die anderen Einladungen ausschlagen, und habe mich f&uuml;r meinen<em> Lieblingsjob</em> entschieden. Logischerweise wurden auch meine Gehaltsvorstellungen erf&uuml;llt.<br /> &nbsp;&nbsp; Aber das haben Sie ja alles schon vorhergesehen, nicht wahr?<br /> &nbsp;&nbsp; Ich arbeite seit 1.12. als Hauswirtschafterin in einem Pflegeheim f&uuml;r seelisch und geistig&nbsp; kranke Erwachsene. Und das ist genau das Richtige f&uuml;r mich!<br /> &nbsp;&nbsp; Wir haben es ja schon immer gewusst, dass wir beide einfach klasse sind, aber vielen, vielen Dank, dass <em><strong><u>Sie</u></strong></em> mich rechtzeitig daran erinnert haben.<br /> &nbsp;&nbsp; So verbleibe ich mit einem L&auml;cheln Ihrer eingedenk&hellip;&hellip;.</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">31.12.2014</span></em><br /> <span style="font-size:10px;">(eine tolle Nachricht zum Jahreswechsel einer chinesischen Kundin aus dem Einzelcoaching)</span><br /> Guten Tag Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; wie geht&#39;s Ihnen? Ich bin froh Ihnen zu sagen, dass ab November ich bei der XXXbeh&ouml;rde in XXXX arbeite. Das ist sehr gute Stelle, ein freundliches Team, eine nette Chefin und interessante Aufgaben.<br /> &nbsp;&nbsp; Nachdem ich von Ihnen trainiert wurde, habe ich mich intensiv beworben und ganz viele Einladungen zum Vorstellungsgespr&auml;ch. Am Ende August habe ich die Zusage von jetzigen Arbeitsgeber. Ich bedanke mich bei Ihnen ganz herzlich, dass Sie mir gut geholfen haben, ist es sehr wertvoll.<br /> &nbsp;&nbsp; Zum Jahreswechsels w&uuml;nsche ich Ihnen und Ihrer Familie Alles Gute und viel Gl&uuml;ck ins neue Jahr 2015.<br /> &nbsp;&nbsp; Freundliche Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">03.09.2014</span></em><br /> Sehr geehrter Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich habe am XX.07.14 an dem Bewerbungseinzelcoaching an der Euro-Schule-Hannover teilgenommen. Ich m&ouml;chte ihnen hier mit eine kurze R&uuml;ckmeldung zu meinem Bewerbungsbem&uuml;hungen seit dem Coaching geben.<br /> &nbsp;&nbsp; Die erstellten Bewerbungsunterlagen kamen sehr gut in den Unternehmen an, so dass ich in kurzer Zeit 5 Einladungen zu Vorstellungsgespr&auml;chen erhalten habe. Mit der &quot;neuen&quot; Sicht auf die Stellung des Bewerbers im Bewerbungsverfahren und einer Menge Selbstvertrauen durch eine optimale Vorbereitung konnte ich mich bei den Unternehmen vorstellen. Bereits das zweite Gesp&auml;ch verlief so positiv f&uuml;r beide Seiten, dass ich kurze Zeit sp&auml;ter einen unbefristeten Arbeitsvertrag in meiner Wunschpositionen unterschreiben durfte.<br /> &nbsp;&nbsp; Ich m&ouml;chte mich bei ihnen f&uuml;r ihre Unterst&uuml;tzung und das herranf&uuml;hren an die richtige Sichtweise recht herzlich bedanken!<br /> &nbsp;&nbsp; Mit freundlichen Gr&uuml;&szlig;en</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size:10px;"><em>04.08.2014</em></span><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich wollte Ihnen mitteilen das die Bewerbung erfolgreich war und ich zum n&auml;chstm&ouml;glichen Zeitpunkt wechseln werde.<br /> &nbsp;&nbsp; Vielen Dank f&uuml;r Ihre tolle Unterst&uuml;tzung.</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">06.03.2014</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich war im Dezember in Hannover in Ihrem Akademiker-Bewerberkurs. Zum 1.4. fange ich s&uuml;dlich von Ludwigshafen bei (...) im Einkauf/Logistik an. Das hat sich &uuml;ber meine Schiene eines Messebesuchs ergeben. (...) Es ist genau das, wonach ich gesucht habe! Meine Branche, sehr angenehme Menschen und eine Produktpalette mit der ich mich voll identifizieren kann. (...)<br /> &nbsp;&nbsp; Nochmal ein gro&szlig;es Danke f&uuml;r den Kurs und Ihre &quot;Sichtweise auf die Arbeits(suchen)-Welt&quot;. Mein Selbstbewusstsein ist schon immer sehr ausgepr&auml;gt gewesen aber Sie haben nochmal gut aufgezeigt, wie man es gezielt einsetzen kann und auch was Personaler m&ouml;gen/ sie interessiert und was nicht!<br /> &nbsp;&nbsp; Viele Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-family:verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size:10px;"><em>01.02.2014</em></span><br /> <span style="font-size:12px;">Guten Morgen Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich wei&szlig; nicht, ob Sie sich an mich erinnern. Ich war 2011 in Ihrem Kurs. Sp&auml;ter haben Sie mir noch einmal mein Anschreiben optimiert. 2011 habe ich im Bundesministerium f&uuml;r (...) angefangen. Im Moment (...) bewerbe ich mich in Hannover und Bremen mit &bdquo;Ihrem&ldquo; Anschreiben; abgestimmt auf die jeweilige Stelle. Ich habe eine 100%ige Einladungsquote (5/5)!!!<br /> &nbsp;&nbsp; Gestern wurde ich zu meinem ersten AC eingeladen.</span></span></p> <p> <span style="font-family:verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size: 12px;"><em><span style="font-size:10px;">27.01.2014</span></em><br /> M&uuml;ndliche R&uuml;ckmeldung aus einem meiner Seminare:<br /> &nbsp;&nbsp; Eine gemeinsam erarbeitete Bewerbung f&uuml;r eine leitende T&auml;tigkeit in der Hotellerie brachte innerhalb von 14 Tagen folgendes Ergebnis: Auf 8 Bewerbungen folgten 6 R&uuml;ckmeldungen, 4 Einladungen, 1 Probearbeit und eine Woche sp&auml;ter der Arbeitsvertrag.</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">23.12.2013</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; zum Abschluss des Jahres m&ouml;chte ich mich noch mal ganz herzlich f&uuml;r das tolle Seminar &bdquo;Selbstvermarktungsstrategien f&uuml;r Akademiker&ldquo; bedanken. Nat&uuml;rlich habe ich Sie schon weiterempfohlen.<br /> &nbsp;&nbsp; Wie versprochen gebe ich Ihnen ein &bdquo;Update&ldquo; der Ergebnisse meiner Stellensuche. Nach einem Probearbeitstag bei meiner Wunschfirma, habe ich jetzt eine Festanstellung zum 01.03.2014. Ich kann zwar immer noch nicht genau erkl&auml;ren wie Sie es hinbekommen haben, mir in der kurzen Zeit so viel Selbstvertrauen zu verleihen, es hat aber auf jeden Fall sehr dazu beigetragen, dass ich nun eine neue Stelle bekommen habe. Vielen Dank!<br /> &nbsp;&nbsp; Frohe Festtage und alles Gute f&uuml;r 2014 </span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size:10px;"><em>20.12.2013</em></span><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich hatte bei Ihnen das Seminar &bdquo;Selbstvermarktungsstrategie f&uuml;r Akademiker&ldquo; im August 2013 auf Vermittlung der Agentur f&uuml;r Arbeit besucht, was mir einige neue Erkenntnisse brachte. (...)<br /> &nbsp;&nbsp; Dank Ihrer Empfehlungen sowohl zum Aufbau des Anschreibens, des Lebenslaufs aber auch der Gespr&auml;chsf&uuml;hrung habe ich nicht nur eine Einladung zu einem Bewerbungsgespr&auml;ch im (...) erhalten, sondern werde ab Anfang Januar 2014 als (...)-Produktionsleiter eingestellt.</span></span><br /> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">&nbsp;&nbsp; Dieser Erfolg basiert auf Ihrer Seminarstrategie!!<br /> &nbsp;&nbsp; Herzlichen Dank daf&uuml;r<br /> &nbsp;&nbsp; Frohe Weihnachten und erfolgreiche 2014</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size:10px;"><em>20.12.2013</em></span><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich hoffe Sie k&ouml;nnen sich noch an mich erinnern. Es ist jetzt 2 Jahre her als wir (bei den Euro-Schulen) &uuml;ber meinen Bewerbungen gesessen haben. Gleich zu Anfang haben Sie immer ganz fest an mich und meine F&auml;higkeiten geglaubt und immer wieder bekam ich ein: &quot;Um Sie mach ich mir keine Sorgen.&quot; Das hat motiviert hoch 10.DANKE!!!<br /> &nbsp;&nbsp; Tja und hier nun ein kleines Feedback. Seit M&auml;rz 2012 bin ich als Kundenbetreuerin bei der (...) in Hannover t&auml;tig. Ich betreue einen recht gro&szlig;en Kundenstamm und dem entsprechend auch viele Mitarbeiter. Es ist immer wieder sch&ouml;n meinen Mitarbeitern viel beibringen zu k&ouml;nnen und auch von den Kunden ein dickes Lob f&uuml;r meine Geduld und meine Kompetenz zu bekommen. Das motiviert und baut auf. (...). Und was noch gaaanz wichtig ist: Ab 02.01.2014 tritt mein Festvertrag in Kraft. Und wer wei&szlig;, vielleicht geht es ja auch noch das Treppchen aufw&auml;rts.<br /> &nbsp;&nbsp; So und jetzt w&uuml;nsche ich Ihnen und Ihren Lieben ein wundersch&ouml;nes Weihnachtsfest und einen guten Start f&uuml;r ein erfolgreiches 2014. Bei bester Gesundheit - das versteht sich.<br /> &nbsp;&nbsp; Mit herzlichen Gr&uuml;&szlig;en</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">14.09.2013</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; es hat geklappt, ich habe den Job! :-) Zum 01.10. geht es nach Bayern.<br /> &nbsp;&nbsp; Voll super - aber ohne das Training bei Ihnen und Ihre Unterst&uuml;tzung h&auml;tte das wohl nicht so gut funktioniert. Falls ich mich dann woanders hin bewerben will, komme ich bestimmt wieder auf Sie zur&uuml;ck und lasse wohl auch zwischendurch mal von mir h&ouml;ren.<br /> &nbsp;&nbsp; Ihnen auch weiterhin alles Gute, ganz viel Erfolg, viele gute Kurse, ach ja, und Spa&szlig; mit der Musik!!!<br /> &nbsp;&nbsp; Ganz herzlichen Dank und viele sonnige Gr&uuml;&szlig;e </span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">24.07.2013</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich wurde gestern zum Vorstellungsgepr&auml;ch am 14.08 eingeladen. :)<br /> &nbsp;&nbsp; Im laufe der Woche, soll ich noch weitere Informationen per Post erhalten.<br /> &nbsp;&nbsp; Sch&ouml;ne Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">28.06.2013</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; vorab m&ouml;chte ich mich noch einmal bei Ihnen f&uuml;r Ihre Unterst&uuml;tzung bedanken. Nicht nur, was die Bewerbungsunterlagen angeht, sondern&nbsp;vor allem die Unterst&uuml;tzung auf pers&ouml;nlicher Ebene. Dank Ihrer Hilfe kann ich jetzt gute Neuigkeiten verk&uuml;nden.<br /> &nbsp;&nbsp; Ab dem 15.07. beginne ich im Export Marketing bei (...). Vollzeit, zu einem akzeptablem Einstiegsgehalt und vor allem mit einem guten Gef&uuml;hl, was meinen neuen Arbeitgeber angeht.<br /> &nbsp;&nbsp; Am Montag, den&nbsp;24.06. hatte ich das Bewerbungsgespr&auml;ch, Dienstag Abend fand noch ein weiteres Telefonat statt und gestern bekam ich die Zusage. Anfang n&auml;chster Woche kann ich mit dem Arbeitsvertrag rechnen.<br /> &nbsp;&nbsp; Sowohl w&auml;hrend des Gespr&auml;chs als auch telefonisch hat man mich auf Augenh&ouml;he behandelt, der erste Eindruck war sehr gut und dieser Eindruck hat sich danach komplett&nbsp;best&auml;tigt.<br /> &nbsp;&nbsp; Um meinen &quot;Marktwert&quot; zu testen, werde ich in den n&auml;chsten Tagen noch zwei weitere Bewerbungstermine wahrnehmen. Allem Anschein nach hat mein Fehler bisher also wirklich an meinen Bewerbungsunterlagen gelegen. Und Sie haben damit Ihr Versprechen voll und ganz gehalten.<br /> &nbsp;&nbsp; Ich danke Ihnen!</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">26.06.2013</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich bin am 6. Mai mit meiner Bewerbung bei Ihnen gewesen (AWO-Beratung) und m&ouml;chte Ihnen mitteilen, dass ich durch die neue Bewerbung einige Vorstellungsgespr&auml;che hatte und am 1. August eine Ausbildung zur B&uuml;rokauffrau beginnen werde.<br /> &nbsp;&nbsp; Vielen Dank nochmal und ich w&uuml;nsche Ihnen alles Gute!</span></span><br /> &nbsp;<span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">&nbsp; Mit freundlichen Gr&uuml;&szlig;en</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">25.04.2013</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; vorhin kam der Anruf, ich hab die Stelle!! 34 Wochenstunden zum gew&uuml;nschten Gehalt! Vielen Dank nochmal f&uuml;r Ihren Anteil daran!!<br /> &nbsp;&nbsp; Beste Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">13.03.2013</span></em><br /> Guten Morgen Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; gestern erhielt ich von meinem Wunscharbeitgeber die Nachricht, dass sie sich freuen, mit mir zu arbeiten. Jetzt wird es also ernst mit der Ver&auml;nderung. (...)<br /> &nbsp;&nbsp; Ich m&ouml;chte mich noch einmal ganz herzlich bei Ihnen f&uuml;r alles bedanken. Sie haben mich sehr wertvoll unterst&uuml;tzt und haben einen nicht unwesentlichen Anteil an diesem Erfolg. (...) Sollte ich noch einmal einen Rat ben&ouml;tigen, wende ich mich wieder gerne an Sie. Auf alle F&auml;lle werde ich Sie empfehlen.<br /> &nbsp;&nbsp; Ganz herzliche Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">13.02.2013</span></em><br /> Sehr geehrter Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich m&ouml;chte mich nochmals bei Ihnen bedanken. Ihr Seminar im Dezember war Gold wert. Ich werde Freitag meinen Arbeitsvertrag unterschreiben. Es hat zwar fast ein ganzes Jahr gedauert, aber ich habe wirklich den Arbeitgeber gefunden, der gut zu mir passt. Mein Arbeitsplatz liegt im Herzen von Hannover.<br /> &nbsp;&nbsp; Ihr Tipp, einmal pers&ouml;nlich bei den Arbeitgebern vorbeizuschauen war von Erfolg gekr&ouml;nt. Auf diese Weise bleibt man positiv in Erinnerung. Selbst wenn der Arbeitsgeber vorher eine Anzeige geschaltet hatte, zeigt man einfach mehr Interesse als die anderen Bewerber...<br /> &nbsp;&nbsp; Ich habe ganz weiche Knie bekommen, als sich im Gespr&auml;ch abzeichnete, dass ich &quot;ausgesucht&quot; wurde. ;-)<br /> &nbsp;&nbsp; Viele Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">01.02.2013</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; von mir, der (...) aus Ihrem letzten Kurs bei den Euro-Schulen, auch nochmal ein herzliches Dankesch&ouml;n f&uuml;r Ihre engagierte Hilfe bei den Bewerbungen und der Vorstellungsgespr&auml;chvorbereitung.<br /> &nbsp;&nbsp; Dass ich die Stelle bei (...) bekommen habe, hatte ich ja schon berichtet. Ich hatte noch ein Bewerbungsgespr&auml;ch diese Woche und habe die Stelle auch bekommen. Daran sind Sie Schuld! :-) Sie haben einfach so ein nat&uuml;rliches Selbstbewu&szlig;tsein, das irgendwie ansteckend ist und auf mich abgef&auml;rbt hat. Sie haben mir f&uuml;r meine Vorstellungsgespr&auml;che sehr geholfen. Machen Sie weiter so!<br /> &nbsp;&nbsp; Alles Gute und viele Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">23.01.2013</span></em><br /> Sehr geehrter Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; erinnern Sie sich noch daran, dass ich im letzten Fr&uuml;hjahr bei Ihnen die beiden Volkshochschulkurse in Peine zum Bewerbungsverfahren besucht habe, und Sie mir freundlicherweise am Ende der Sommerferien noch Tipps f&uuml;r mein Bewerbungsanschreiben f&uuml;r ein duales Studium bei (...) gegeben haben?<br /> &nbsp;&nbsp; Inzwischen habe ich das komplette Bewerbungsverfahren durchlaufen und einen Vertrag f&uuml;r ein duales Studium Elektrotechnik bei (...) unterschrieben. Die Freude dar&uuml;ber m&ouml;chte ich gern mit Ihnen teilen und mich auf diesem&nbsp; Wege ganz herzlich f&uuml;r die vielen tollen Tipps w&auml;hrend Ihrer Seminare bedanken!<br /> Herzliche Gr&uuml;&szlig;e<br /> </span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">12.01.2013</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; herzlichen Dank f&uuml;r das heutige Gespr&auml;ch. Es hat mich wieder in die Bahn gebracht.</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size:10px;"><em>19.12.2012</em></span><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich wollte Ihnen auf diesem Wege nochmal ein Feedback zu Ihren Marketingstrategien geben.<br /> &nbsp;&nbsp; Zu Beginn des Bewerbungstrainings war ich recht skeptisch, was die praktische &Uuml;bertragbarkeit der Selbstvermarktungsstrategien angeht. Ich war der Meinung, dass meine Bewerbungsunterlagen und mein pers&ouml;nliches Auftreten bisher recht gut waren. Dennoch konnte ich dank der vielen hilfreichen Tipps von Herrn Leuninger meiner Bewerbung eine individuelle Note geben, sodass sich meine Erfolgsquote nach sehr kurzer Zeit stark erh&ouml;ht hat. Auch die Vorbereitung f&uuml;r Vorstellungsgespr&auml;che war nach dem Kurs deutlich intensiver. Dadurch war ich w&auml;hrend der Gespr&auml;che viel selbstsicherer, fokussierter und energischer. Schon eine Woche nachdem ich die ersten Bewerbungen geschrieben habe, bekam ich vier Einladungen zu pers&ouml;nlichen Gespr&auml;chen.<br /> &nbsp;&nbsp; Zu Beginn des ersten Gespr&auml;ches hat man deutlich gemerkt, dass die Personaler mich unter Druck setzten wollten und viele &quot;Stressfragen&quot; gestellt haben. Es kamen grenzwertige, flapsige Bermerkungen, wie &quot;was jmd. von der Uni denn &uuml;berhaupt zu bieten hat&quot; und auch die Aufforderung zu einem &quot;Elevator-Pitch&quot;, den ich vor dem Bewerbungstraining noch nicht einmal kannte. Sp&auml;testens nachdem ich in einer Minute meine Kernkompetenzen auf den Punkt gebracht habe, nach dem Motto: &quot;!!!Mein Haus, mein Auto, mein Boot!!!&quot;, lockerte sich die Stimmung auf. Die Personaler schauten sich gegenseitig verbl&uuml;fft an und zogen anerkennend und kopfnickend die Mundwinkel herunter. Danach waren Sie sehr respektvoll und freundlich, was man auch an den Fragen merken konnte, sodass sich eine angenehme, lockere und zum Teil auch witzige Gespr&auml;chsatmosph&auml;re ergab. Nur einen Tag sp&auml;ter bekam ich einen Anruf, dass sie mich der Gesch&auml;ftsleitung des Konzerns vorstellen m&ouml;chten.<br /> &nbsp;&nbsp; Das zweite Gespr&auml;ch war einen Tag sp&auml;ter. In der Firma wurde ich dem Personalchef, der Leiterin Controlling und den Controllingreferenten aus dem Team in drei Einzel- und Gruppengespr&auml;chen vorgestellt. Auch in diesen Gespr&auml;chen konnte ich die Selbstvermarktungsstrategien nutzen. Abschlie&szlig;end wurde vereinbart, dass sich das Unternehmen bis zum Jahresende meldet. Zwei Stunden sp&auml;ter (kein Witz!) klingelte das Telefon: Der Personalchef: &quot;Herr K., sind Sie gut nach Hause gekommen?&quot; Ich antwortete: &quot;Na klar, sonst w&auml;r ich ja nicht am Aparat&quot; ;) &quot;Wir haben uns nach dem Gespr&auml;ch nochmal zusammengesetzt und sind zu dem Entschluss gekommen, die geplanten, weiteren Bewerbungsgespr&auml;che abzusagen und Sie einzustellen, k&ouml;nnen Sie morgen um 9.00 Uhr vorbeikommen, dann mache ich Ihnen einen Vertrag fertig und bringen das alles in trockene T&uuml;cher.&quot;<br /> &nbsp;&nbsp; So kam es letztendlich auch, meine direkte Vorgesetzte hat mich freundlich empfangen und meinte, dass &quot;sie sich ziemlich schnell sicher waren, dass ich der optimale Bewerber bin&quot;. In zwei Wochen fange ich unbefristet, als Direkteinsteiger ein, ohne dass das Unternehmen Gehalt dr&uuml;cken wollte und ich sogar &uuml;ber meinen Mindestforderungen liege. Das Team ist super, die Stelle ist gut f&uuml;r einen Einstieg und auch hier in der Region.<br /> &nbsp;&nbsp; Auf diesem Wege vielen Dank f&uuml;r alles, ich konnte eine Menge lernen, machen Sie weiter so. Auch zum Thema Schlagfertigkeit. Ich kam n&auml;mlich aufgrund eines Staus zur Vertragsunterzeichnung eine Stunde zu sp&auml;t. Selbstverst&auml;ndlich rief ich in der Firma an, als ich dann dort war, meinte ich: &quot;Tut mir leid, dass ich zu sp&auml;t komme, irgendwie lief alles schief heute Morgen, Stau auf der A2, Stau auf der B6 und dann lief noch von &quot;den &Auml;rzten&quot; &quot;Zu sp&auml;t&quot; im Radio. Sp&auml;testens danach war alles vergessen.<br /> &nbsp;&nbsp; Beste Gr&uuml;&szlig;e und ein frohes Weihnachtsfest</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">02.12.2012</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich m&ouml;chte mich nochmal ganz herzlich bedanken f&uuml;r die kompetente Unterst&uuml;tzung, die Sie mir und uns in den Euroschulen-Seminaren Selbstvermarktung und Rhetorik haben zukommen lassen.<br /> Ich w&uuml;nsche Ihnen eine sch&ouml;ne vorweihnachtliche Zeit, eine frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neues Jahr, weiterhin viel Erfolg und Freude an der Arbeit und ich freue mich, wenn wir uns mal wieder sehen.</span></span></p> <p> <em><span style="font-size:10px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">27.11.2012</span></span></em><br /> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; ich wollte mich bei Ihnen f&uuml;r die 4 tollen und interessanten Tage bedanken. Es tat mal gut, von jemanden &quot;Fremden&quot; zu h&ouml;ren, dass man doch &quot;zu gebrauchen&quot; ist. Das hat mir wieder viel Mut gemacht.</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">02.11.2012</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; ich hoffe, Sie k&ouml;nnen sich noch an mich erinnern. XY aus der Euro-Schule. Ich wollte Ihnen eigentlich nur noch einmal mitteilen, dass Sie mir sehr geholfen haben -&nbsp; ob`s die Bewerbungen waren oder einfach nur mal einen D&auml;mpfer :) ich hoffe Ihnen geht es gut.<br /> ich w&uuml;nsche Ihnen nur das Beste im Leben und danke, dass es Sie gibt<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; :) yeah ich habs geschafft</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">31.10.2012</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; erg&auml;nzt, etwas korrigiert, keine Fragen. Keine Kritik aber viel Lob f&uuml;r die tolle Leistung! Fachlich und Sachlich akkurat. Ich bin begeistert.</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">23.10.2012</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; einfach nur grandios &amp; perfekt! Ich w&uuml;rde mich, dank Ihrer Formulierungen, auf jeden Fall f&uuml;r ein Vorstellungsgespr&auml;ch einladen:-))) Da sag ich mal: Mich &amp; all meine Berufserfahrung, so wie Sie es praktizieren, knapp &amp; in bester Selbstvermarktung auf den Punkt gebracht. (...)<br /> Auf jeden Fall werde ich Ihnen mitteilen, wie die Reaktion auf meine jetzigen Bewerbung mit Ihren formulierten Anschreiben ist.<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Dann erstmal bis bald &amp; nochmals vielen lieben DANK, Ihnen weiterhin beste Gesundheit &amp; bleiben Sie bei Ihrem Humor, Ihrer Leichtigkeit &amp; Ihrer Intuition!</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">24.08.2012</span></em><br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Vielen Dank nochmal f&uuml;r Ihr einf&uuml;hlsames und motivierendes Engagement und die aufbauenden Gespr&auml;che!<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Ich w&uuml;nsche Ihnen ein erholsames, sonniges Wochenende! Das haben Sie sich nach diesen letzten zwei unvergesslichen Wochen wirklich verdient!</span></span></p> <p> <span style="font-size: 12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size: 10px;">03.07.2012</span></em></span></span><br /> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"> Lieber Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; ich wollte Ihnen nur kurz erz&auml;hlen, was nach Ihrem Seminar beim DAA, was ich im Mai/Juni besucht habe, alles so passiert ist! (&hellip;) Wir hatten ja w&auml;hrend des Seminars noch die Bewerbung nach Berlin abgeschickt, (&hellip;) Das Vorstellungsgespr&auml;ch verlief sehr gut, die Chefin und ich waren uns sehr sympathisch und sie zeigte sich auch von meinem bisherigen Werdegang beeindruckt. Wir vereinbarten ein zweit&auml;giges Probearbeiten, was vor drei Wochen gewesen ist. Ja, und was soll ich sagen - ich hab den Job bekommen!!!&nbsp; (&hellip;) Am 1. August gehts los, dann werde ich hoffentlich mit dem Jobcenter so schnell nichts mehr zu tun haben!! Wobei, eine positive Sache hab ich durchaus von dieser Zeit mitgenommen, doch das beschr&auml;nkt sich in erster Linie auf die zwei Wochen Ihres Seminars. Mir hat das wirklich wahnsinnig viel gebracht, sowohl auf beruflicher als auch auf pers&ouml;nlicher Ebene, und daf&uuml;r wollte ich mich noch mal ganz herzlich bei Ihnen bedanken! Es ist nicht selbstverst&auml;ndlich, dass sich jemand f&uuml;r ein Seminar so engagiert und merklich so viel ehrliches Interesse f&uuml;r die Belange der einzelnen Teilnehmer aufbringt.<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Ich kann nur hoffen, dass das Budget f&uuml;r Ihre Seminare in Zukunft nicht zusammengestrichen und gek&uuml;rzt wird, sodass m&ouml;glichst viele Menschen ohne Job von Ihrem Wissen und Ihrem au&szlig;ergew&ouml;hnlichen Engagement profitieren k&ouml;nnen.<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Ich w&uuml;nsche Ihnen alles Gute, machen Sie weiter so!</span></span></p> <p> <em><span style="font-size:10px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">07.06.2012</span></span></em><span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size: 10px;"> </span></em><span style="font-size: 10px;">(1. Mail)</span><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; wie versprochen m&ouml;chte ich meinen ersten Erfolg nach dem Kurs mit Ihnen teilen.&nbsp; Sie erinnern sich, ich habe damals Kontakt mit einer Firma auf der Hannover Messe aufgenommen. Gestern habe ich schon den Arbeitsvertrag zum Lesen bekommen. Morgen wird noch ein letztes (dritter) Vorstellungsgespr&auml;ch (jetzt mit dem obersten Chef) stattfinden. (&hellip;)Falls morgen noch alles glatt geht werde ich am 1. Juli dort anfangen.<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Ich m&ouml;chte mich ganz herzlich bei Ihnen bedanken, Sie haben es geschafft in so einer kurzen Zeit mein Selbstbewusst zu st&auml;rken. Obwohl, ich werde ehrlich, ich fange wieder an, an mir zu zweifeln, ob ich das schaffe, ob das &uuml;berhaupt das Richtige f&uuml;r mich ist, ob diese Arbeit auch Spa&szlig; machen wird und, und, und&hellip; Ich habe Angst, dass ich deswegen morgen beim Chef unsicher klingen kann, was nat&uuml;rlich nicht passieren darf.</span></span><br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; <span style="font-size: 12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">Ich bedanke mich noch mal bei Ihnen und w&uuml;nsche Ihnen alles Gute</span></span></p> <p> <span style="font-size: 12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size: 10px;"><em>07.06.2012</em> (Meine Antwort)</span></span></span><br /> <span style="font-size:12px;"> <span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">Hallo Frau (...),<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; na, das ist doch Prima! Gl&uuml;ckwunsch!! Das wird schon klappen mit dem Chef. Bleiben Sie einfach nat&uuml;rlich und professionell. Dass man Zweifel hat vor so einem Job-Einstieg ist v&ouml;llig normal. Die hat wirklich jeder. Die trauen Ihnen zu, dass Sie&rsquo;s schaffen. Und die m&uuml;ssen&rsquo;s doch schlie&szlig;lich wissen. Vergegenw&auml;rtigen Sie sich einfach noch mal, was Sie bisher auch alles geschafft haben, obwohl Sie es vielleicht zun&auml;chst nicht gedacht haben. Also nur Mut! Viel Erfolg!</span></span></p> <p> <span style="font-size:10px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em>09.06.2012</em> (2. Mail)</span></span><br /> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">(&hellip;) Das Vorstellungsgespr&auml;ch gestern ging super. Jetzt bin ich fest davon &uuml;berzeugt, dass es die richtige Stelle f&uuml;r mich ist und ich werde gerne dort anfangen.<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Vielen Dank Ihnen noch mal f&uuml;r die Unterst&uuml;tzung</span></span></p> <p> <em><span style="font-size:10px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">03.06.2012</span></span></em><br /> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">Sehr geehrter Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; ich wollte mich f&uuml;r Ihr gro&szlig;es leidenschaftliches Engagement, das Sie der Gruppe und jedem Einzelnen entgegenbringen, bedanken.</span></span><br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">Ihre &Uuml;berzeugungsktaft hat die ganze Gruppe aufgepusht und auch wenn es in der Gruppe gesagt wurde haben Sie es hiermit auch schriftlich. (&hellip;)<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Gute Nacht und Vielen Dank</span></span></p> <p> <em><span style="font-size:10px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">03.06.2012</span></span></em><br /> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">Vielen Dank Herr Leuninger, das (Anschreiben) klingt super so. Nicht zu dick aufgetragen- man erkennt sich wieder;-).<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Ich werde es sicherlich verwenden, falls die Stelle bei (&hellip;) nicht meinen Vorstellungen entspricht- sie haben mich freitagabends um acht angerufen und sich f&uuml;r die lange Wartezeit entschuldigt. Mittlerweile habe ich die Vertr&auml;ge vorab per Mail erhalten.:-)<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Gut zu wissen, eine perfekte Anschreibensgrundlage f&uuml;r die Zukunft in petto zu haben-<br /> Sch&ouml;nen Sonntag Ihnen!</span></span></p> <p> <em><span style="font-size:10px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">02.06.2012</span></span></em><br /> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; ich sage nur WOW und danke sch&ouml;n... Das (Anschreiben) sieht meiner Meinung super gut aus... :) </span></span><br /> <span style="font-size: 12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">Ihnen auch ein tolles WE!!</span></span></p> <p> <em><span style="font-size:10px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">28.05.2012</span></span></em><br /> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">Hallo Herr&nbsp;Leuninger!</span></span><br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">Ich freue mich sehr Ihnen mitteilen zu d&uuml;rfen, dass ich&nbsp;am Samstag&nbsp;meinen neuen Arbeitsvertrag unterschrieben habe (&hellip;).</span></span><br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">Auch wenn ich in Ihrem Rhetorik-Kurs meine Probleme hatte (letzter Tag/Vortrag) ...hab ich mich dennoch jeden Tag auf Sie gefreut ...genau wie die 2-Wochen der Selbstvermarktung. (&hellip;) Sie sind einer der wenigen Menschen, die das Prinzip der &quot;Menschenf&uuml;hrung 2000&quot; begriffen haben ...und haben mir - uns allen - immer wieder neue Energie geschenkt ...damit wir in dieser schweren Zeit kein Tr&uuml;bsal blasen. Kurz um: Ich bin sehr froh dar&uuml;ber Sie jemals kennengelernt haben zu d&uuml;rfen (&hellip;)<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Herzlichen Dank f&uuml;r alles Herr&nbsp;Leuninger!!! ...und bleiben Sie so wie Sie sind ;)</span></span></p> <p> <em><span style="font-size:10px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">06.05.2012</span></span></em><br /> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; ich danke sehr f&uuml;r Ihre zus&auml;tzliche M&uuml;he, die Sie sich unerwarteterma&szlig;en gemacht haben,&nbsp;und stimme zu: Das (Anschreiben) klingt wirklich gut und bedarf nur noch geringer, inhaltlicher&nbsp;Korrekturen; (&hellip;) Andere, wichtige Dinge fallen mir dazu gerade noch ein. Jedenfalls kann ich damit schon mal sehr viel mehr anfangen als mit dem, was ich bisher hatte, und f&uuml;hle mich damit auch besser.</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">31.05.2011</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; ich wollte ihnen nat&uuml;rlich nicht vorenthalten, wie sich das Seminar auf mich und mein Bewerbungsleben ausgewirkt hat. Um&#39;s kurz zu machen: ICH HAB NEN JOB!!!!! Ist zwar &quot;nur&quot; eine Stelle als Konstrukteur in einem Familienbetrieb, aber nach einem Jahr nicht tun, kann ich nicht meckern und es bietet mir Berufserfahrungen. (...)<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Als Fazit aus ihrem Seminar kann ich nur sagen: Die Tatsache, dass sich die Firma und der Bewerber auf einer H&ouml;he begegnen und auch ich als Beaerber schauen muss, ob&#39;s was f&uuml;r mich ist. Das war das, was mich pers&ouml;nlich am meisten vorangebracht hat und hat mich total locker an das Gespr&auml;ch gehen lassen.</span></span></p> <p> <span style="font-size: 12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">11.05.2011</span></em><br /> Sehr geehrter Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; ich habe im November 2009 an Ihrem Bewerbungsseminar &quot;Selbstvermarktungsstrategien f&uuml;r Akademiker&quot; teilgenommen. Ich war derjenige, dessen schwarzer Humor ihnen gefiel, m&ouml;glicherweise erinnern Sie sich noch dunkel.<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Ich wollte mich nur ganz kurz bei Ihnen bedanken. Das Seminar war wirklich gro&szlig;artig und hat mich deutlich weiter gebracht! Seit Mai 2010 arbeite ich bei einem mittelst&auml;ndischen Betrieb. Das ist sicherlich nicht zuletzt Ihrer kompetenten Beratung geschuldet.<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Also sch&ouml;nen Dank nochmal und arbeiten Sie bitte auf diesem Niveau weiter.<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Sch&ouml;ne Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size: 12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">25.04.2011</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; erinnern Sie sich noch an mich - ich habe im Januar das Bewerbungstraining bei Ihnen mitgemacht. Die Volljuristin mit Berufsziel Richterin/Staatsanw&auml;ltin oder Bundesverwaltung, die dann erst mal den Job bei der (...) angenommen hat. Ich habe ja damals versprochen, Ihnen eine R&uuml;ckmeldung zu geben, wenn es mit dem &quot;richtigen&quot; Job geklappt hat. Und nun ist es soweit!!!<br /> Die wochen nach unserem Kurs waren sehr aufregend (...) Und was soll ich sagen - der Erfolg hat mich &uuml;berw&auml;ltigt. Ich habe Einladungen f&uuml;r AC zahlreicher Bundesl&auml;nder bekommen, (...) Tja und nun k&ouml;nnen Sie sich ja denken, was jetzt kommt - ich habe die stelle im (...) bekommen!!! ich fasse es immer noch nicht, es waren 780 Bewerber, ich habe mich von Runde zu Rundegek&auml;mpft und dachte immer nur fassungslos &quot;Wahnsinn, ich bin unter den letzten 48&quot;, &quot;ich bin unter den letzten 10&quot; usw.... Am Ende haben sie sich f&uuml;r mich entschieden. Ein unglaubliches Gef&uuml;hl.&nbsp; Die Stelle ist meine absolute Traumstelle (...).<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Ich m&ouml;chte ihnen von ganzem Herzen f&uuml;r Ihre tolle Arbeit danken! Zwar waren die unterlagen f&uuml;r diese Bewerbung noch von der alten Generation, aber die Gespr&auml;che, die Sie mit uns gef&uuml;hrt haben, die &Uuml;bungen, die wir gemacht haben und das Selbstbewusstsein, dass Sie uns vermittelt haben, hat mir unglaublich in den einzelnen Runden geholfen. Wenn ich mal nicht weiter wusste, schoss mir sehr oft etwas von dem durch den Kopf, das sie uns damals mit auf den Weg gegeben haben! Das alles hat mich stark gemacht, mich von Runde zu runde &quot;zu k&auml;mpfen&quot;.<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Mit einigen aus dem Kurs habe ich bis heute Kontakt - wir haben uns getroffen und geschrieben, um uns gegenseitig aufzubauen - und ich glaube vielen ging es &auml;hnlich wie mir: Sie haben uns sehr geholfen!<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Viele liebe Gr&uuml;&szlig;e - und weiter viel Erfolg und Freude bei der Arbeit</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">09.04.2011</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; ich hatte im Januar bei Ihnen am Kurs &quot;Selbstvermarktungsstrategien f&uuml;r Akademiker&quot; teilgenommen und wollte ihnen ein Feedback geben.<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Ich wollte in diesem Zusammenhang mitteilen, dass ich seit dem 01.04.2011 bei der (...) im Sales Support unbefristet angestellt bin. (...) Es hat sehr geholfen drein standardisierte Bewerbungsschreiben zu haben. Dadurch hat sich meine Bewerbungsfrequenz deutlich erh&ouml;ht. Durch den Kurs war ich auch sehr motiviert, mich noch meh</span></span><span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">r um eine Anstellung zu bem&uuml;hen.<br /> Bei einer anderen Stelle im Steuerbereich musste ich in ein AC und habe die Stelle nicht bekommen. Aber die Gruppen&uuml;bung und Postkorb&uuml;bung kamen beide dran. Au&szlig;erdem noch zwei Mandantengespr&auml;che und eine Pr&auml;sentation.<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Viele Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size: 12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">25.03.2011</span></em><br /> Sehr geehrter Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; wie geht es Ihnen? Neue Gruppe, neues Coacher-Gl&uuml;ck!? ;-)<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Ihr Kurs war f&uuml;r mich ein sehr gro&szlig;er Gewinn - in jeder Hinsicht. Mit den neuen Bewerbungsunterlagen folgt fast auf jedem Fu&szlig;e eine Einladung zum Gespr&auml;ch - bei Wirtschaftskanzleien! (...)<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Zum Vergleich:<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; 5 Bewerbungen nach altem Muster = 2 Absagen und 3 stehen noch aus<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; 7 Bewerbungen nach neuem Muster = 4 Einladungen und 3 stehen noch aus. (...)<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Mich hat unter anderem am Montag Kienbaum angerufen und mich nach einer Kurzbewerbung per E-Mail gefragt. Ihr Coaching war Gold wert! Ihre Ans&auml;tze f&uuml;r Anschreiben und Lebenslauf sind genau das, was die Entscheider lesen wollen! Das wei&szlig; ich jetzt. Ausdr&uuml;cklich kam das auch im Interview zur Sprache: &quot;Mensch, ich kann kaum noch nachhaken, Sie untermauern bereits mit konkreten Beispielen. Na, dann erz&auml;hlen Sie mir mal genauer, worum es da ging ...&quot;<br /> Ihre Vorbereitung auf Gespr&auml;che sind Volltreffer! &quot;Stellen Sie sich doch mal kurz vor&quot;<br /> &quot;Welche drei St&auml;rken soll ich meinem Auftraggeber nennen, wenn er mich fragt, warum ich Sie nehmen sollte?&quot;<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Ich brauchte mich praktisch gar nicht mehr vorzubereiten. ich muss nicht l&uuml;gen, ich sage ja nur, was ich gemacht habe. Wunderbar! Nichts auswendig lernen, auf Nachfragen kann ich spontan reagieren und erg&auml;nzen. Abgesehen davon: Es gibt keinen entsetzten Dackelblick &quot;Wie mich vorstellen?!&quot;, sondern man redet fr&ouml;hlich drauf los, wie im Kurs. Kam super an. Die Frage nach Schw&auml;chen kam &uuml;brigens nicht.<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; &quot;Welche Gehaltsvorstellungen haben Sie?&quot; Vor der Frage hatte ich Angst! (...) Ich habe ihren Vorschlag aufgegriffen und recht emotionslos darauf verwiesen, dass wir mit dem Auftraggeber erst mal eine Entscheidung treffen sollten, ob wir zusammenpassen. Dann erst sollten wir &uuml;ber Zahlen sprechen. Reaktion: &quot;Ok, ich will nicht lange um den hei&szlig;en Brei herumsprechen. Die Vorstellung unseres Auftraggebers liegt bei 60.000 Euro. Ist das f&uuml;r Sie in Ordnung?&quot; - Die gef&uuml;hlte Denkpause war eine Ewigkeit lang. Wenn die w&uuml;ssten, dass ich sogar bei 40.000 schon ja gesagt h&auml;tte...? Auf 50.000 h&auml;tte ich nicht zu hoffen gewagt... aber wie war das?&nbsp; Wer zuerst die Zahl nennt, verliert?<br /> Angesichts st&auml;ndiger Einladungen und super verlaufender Gespr&auml;che (das Interview bei Kienbaum soll nur exemplarisch sein) muss man festhalten: Ihr Kurs war f&uuml;r mich das Beste an Hartz IV!<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Viele Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">26.01.2012</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; ich wollte eine R&uuml;ckmeldung geben und mich f&uuml;r das tolle Coaching bedanken. Ich bin seit November die Assistentin des &auml;rtzlichen und kaufm&auml;nnischen Direktors des (...) Krankenhauses. Hat also geklappt mit dem Job in 2 Monaten ;-) (...)<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Herzliche Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size: 12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">24.01.2011</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; ich habe das Bewerbungstraining bei Ihnen besucht. Ich war die Sozialp&auml;dagogin, die sich ohne Arbeitsvertrag getraut hat, ein Kind zu bekommen. Vielleicht erinnern Sie sich? Na ja, ich wollte Ihnen eine R&uuml;ckmeldung geben, dass es jetzt nach drei Jahren bewerben auch mal bei mir geklappt hat. Ich fange im Februar</span></span> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">bei den (...) Hannover an.&nbsp; Danke f&uuml;r Ihre Tipps und Ihre unverwechselbare Art. Nach Ihrem Seminar wusste ich wieder, was ich alles kann.<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Weiterhin viel Erfolg und Spa&szlig; bei der Arbeit.</span></span></p> <p> <span style="font-size: 12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">12.11.2010</span></em><br /> Sehr geehrter Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; ich habe den Arbeitsplatz bei (...) in Hannover bekommen und wollte mich noch kurz f&uuml;r die 3 Tage in denen Sie uns aufgemiuntert und motiviert haben bedanken!<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; N&auml;chsten Montag geht es los :-)</span></span><br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; <span style="font-size: 12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">Mit freundlichen Gr&uuml;&szlig;en</span></span></p> <p> <img alt="" src="http://www.bewerbungsstrategie-online.de/images/Leuninger/503431_web_R_K_B_by_Rainer_Sturm_pixelio_2.jpg" style="width: 697px; height: 283px;" /></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">19.06.2017</span></em><br /> Hallo Frau T... (Job-Coach, Euro Schulen),<br /> &nbsp;&nbsp; ich bekam gerade die Nachricht, dass ich am 27.06. ein Vorstellungsgespr&auml;ch habe.<br /> &nbsp;&nbsp; Mensch, das hagelt hier aber zz Gespr&auml;che!<br /> &nbsp;&nbsp; Wird wohl an meinen optimierten Bewerbungsunterlagen liegen! Danke Herr Leuninger!<br /> &nbsp;&nbsp; Freundliche Gr&uuml;&szlig;e<br /> </span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">29.03.2017</span></em><br /> Sehr geehrter Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich wollte mich auch nochmal auf diesem Wege f&uuml;r das lehrreiche Einzelcoaching bedanken.<br /> &nbsp;&nbsp; Nicht nur die Neustrukturierung des Lebenslaufes und Anschreibens, auch die wertvollen Tipps und Gedanken f&uuml;r die Situation des Bewerbungsgespr&auml;ches haben mir sehr geholfen. Schon kurze Zeit nach Ihrem Coaching hatte ich nicht nur zwei weitere Einladungen zu Bewerbungsgespr&auml;chen; ich konnte mich dann auch zwischen zwei Jobangeboten entscheiden!<br /> &nbsp;&nbsp; Nochmals vielen Dank!<br /> &nbsp;&nbsp; Freundliche Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">28.03.2017</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; mein erstes Erfolgserlebnis m&ouml;chte ich mit Ihnen teilen. 2 Bewerbungen und gleich nach wenigen Tagen die erste Einladung zu einem Gespr&auml;ch (Telefoninterview) mit XXX.<br /> &nbsp;&nbsp; Ganz gro&szlig;en Dank an Sie!</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">20.03.2017</span></em><br /> Lieber Herr Leuninger, </span></span><br /> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">&nbsp;&nbsp; letzten Donnerstag haben Sie meine Bewerbungsunterlagen optimiert. Am Samstag hab ich dann eine Bewerbung geschrieben und heute war ich zum Vorstellungsgespr&auml;ch. Was soll ich sagen? Volltreffer!!! N&auml;chste Woche einen Tag &quot;Probearbeiten&quot; und dann kann ich wahrscheinlich im April dort anfangen. Ich danke Ihnen f&uuml;r die vielen n&uuml;tzlichen Tipps. Ohne Ihre Hilfe h&auml;tte das sicher nicht geklappt.&nbsp; DANKE</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">15.03.2017</span></em><br /> Lieber Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; im Nachgang meines Bewerbungsgespr&auml;chs wollte ich mich noch einmal ganz herzlich f&uuml;r Ihr gutes und positives Coaching bedanken! An dem positiv selbstbewussten Auftreten muss ich sicherlich noch etwas arbeiten, aber Sie haben mir viele Denkanst&ouml;&szlig;e in die richtige Richtung gegeben. Insbesondere wei&szlig; ich nun, wie ich etwaige Unw&auml;gbarkeiten gut umschiffe und habe eindrucksvoll verstanden, dass es keinen Sinn macht (und auch keinen Grund gibt), sich zu rechfertigen. Insgesamt konnte ich mit einem deutlich positiveren Gef&uuml;hl in das Gespr&auml;ch gehen und bin gespannt auf das Ergebnis.<br /> &nbsp;&nbsp; Ihnen w&uuml;nsche ich ebenfalls alles Gute. Bei Gelegenheit komme ich sicher noch einmal auf Sie zu.<br /> &nbsp;&nbsp; Viele Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size:10px;"><em>21.02.2017</em></span><br /> Guten Morgen Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; Ich wollte Ihnen nur eine R&uuml;ckmeldung geben das Ihre Unterlagen mich zum Erfolg gef&uuml;hrt haben, ich habe letzte Woche meinen neuen Arbeitsvertrag unterschrieben &nbsp;mit super Konditionen f&uuml;r mich.<br /> &nbsp;&nbsp; Danke noch mal f&uuml;r alles.<br /> &nbsp;&nbsp; Mit freundlichen Gr&uuml;&szlig;en</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size:10px;"><em>20.01.2017</em></span><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; alles Gute w&uuml;nsche ich ihnen zum 60.<br /> &nbsp;&nbsp; Gestern habe ich mit Hilfe Ihrer Unterlagen eine Einladung zum Vorstellungsgespr&auml;ch nach Berlin erhalten!<br /> &nbsp;&nbsp; Vielen Dank und alles Gute weiterhin</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size:10px;"><em>29.12.2016</em></span><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; jetzt ist schon 1 Jahr her, seitdem ich &uuml;ber die Euro Schulen im Dezember 2015 das Seminar Selbstvermarktung bei Ihnen besucht habe. (&hellip;) Durch Ihr Seminar konnte ich meine Bewerbungsunterlagen stark optimieren und ich wurde zu Vorstellungsgespr&auml;chen eingeladen. Letztendlich f&uuml;hrte eine Initiativ-bewerbung (&hellip;) zum Erfolg. Der Chef sprach mich auch direkt auf die tolle Bewerbung an. Nun bin ich seit M&auml;rz dort fest angestellt und f&uuml;hle mich dort wohl. Mitarbeiterf&uuml;hrung ist in diesem Unternehmen kein Fremdwort.<br /> &nbsp;&nbsp; In diesem Sinne m&ouml;chte ich mich bei Ihnen herzlich bedanken und w&uuml;nsche Ihnen und Ihrer Familie ein sch&ouml;nes neues Jahr!<br /> &nbsp;&nbsp; Mit freundlichen Gr&uuml;&szlig;en</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size:10px;"><em>28.12.2016</em></span><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; nach langer Suche hat es nun endlich geklappt: seit 28. November arbeite ich bei der XXX im &quot;Financial Accounting&quot;. (&hellip;) Ich wollte Ihnen das nur kurz mitteilen. Mein Erfolg bei der XXX resultiert ja auch zum gro&szlig;en Teil aus Ihrer guten Vorbereitung! Daf&uuml;r m&ouml;chte ich mich noch einmal ausdr&uuml;cklich bei Ihnen bedanken!<br /> &nbsp;&nbsp; Ich w&uuml;nsche Ihnen ein sch&ouml;nes neues Jahr und sende viele Gr&uuml;&szlig;e aus XXX.</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size:10px;"><em>25.08.2016</em></span><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich war in Ihrem Selbstvermarktungskurs bei den Euro Schulen Ende Juli und Anfang August. Eigentlich sollte ich auch Anfang der Woche zu Ihrem Rhetorikkurs kommen, aber mein Nichterscheinen hatte einen guten Grund.<br /> &nbsp;&nbsp; Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu k&ouml;nnen, dass ich zum 1.9. einen neuen Job beginne. Und zwar bei dem kleinen Institut, wor&uuml;ber wir noch gesprochen haben, als Projektleiterin.<br /> &nbsp;&nbsp; Viele Gr&uuml;&szlig;e und besten Dank f&uuml;r Ihre Unterst&uuml;tzung,<br /> &nbsp;&nbsp; PS.: Ich werde Sie definitiv weiterempfehlen!</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size:10px;"><em>19.07.2016</em></span><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich m&ouml;chte Ihnen noch kurz die gute Nachricht zukommen lassen, dass ich auch wieder Arbeit gefunden habe!<br /> &nbsp;&nbsp; Wir hatten uns ja am 24.2. und 2.3.16 jeweils einen langen Tag Zeit f&uuml;r meine Bewerbungsstrategie und -unterlagen genommen. Das hat sich sehr gelohnt! Meine Bewerbungsunterlagen mit einer ins Auge fallenden pr&auml;gnanten Zusammenfassung der Kenntnisse, F&auml;higkeiten und Erfahrungen beginnen zu lassen, ist eine super Idee! (...) und danke Ihnen noch einmal f&uuml;r Ihr super Bewerbungscoaching!<br /> Weiterhin einen sch&ouml;nen Sommer f&uuml;r Sie und herzliche Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size:10px;"><em>05.07.2015</em></span><br /> Sehr geehrter Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; heute ein kurzes Feedback. Vielen Dank nochmals f&uuml;r das Einzelcoaching. Ich bin am n&auml;chsten Tag gest&auml;rkt in die beiden Vorstellungsgespr&auml;che gegangen.<br /> &nbsp;&nbsp; Den Job habe ich bekommen, dass hei&szlig;t unser n&auml;chster Termin findet nicht statt.<br /> &nbsp;&nbsp; Ich w&uuml;nsche Ihnen alles Gute. Freundliche Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">12.062015</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; gestern bekam ich einen Anruf von der Firma, bei der ich das erw&auml;hnte Assessment hatte. Ich werde am 1.7 dort anfangen. Nochmal vielen Dank f&uuml;r den tollen Kurs.<br /> &nbsp;&nbsp; Beste Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">10.06.2015</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich m&ouml;chte mich f&uuml;r ihre Unterst&uuml;tzung bedanken.&nbsp; Sie waren immer f&uuml;r mich da und haben mich mit Rat und Tat unterst&uuml;tzt. Jetzt habe ich mein Wunsch-Arbeitgeber gefunden und freue mich sehr.<br /> &nbsp;&nbsp; Mit besten Gr&uuml;&szlig;en aus Baden-Baden</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">06.05.2015</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; noch mal vielen Dank f&uuml;r den tollen Kurs.&nbsp; Ich hatte heute ein erweitertes Vorstellungsgespr&auml;ch. Quasi ein Assessment.&nbsp; Dank Ihrer Tips und Tricks habe ich ein gutes Gef&uuml;hl. Ich konnte einiges Gelerntes gut anwenden.<br /> &nbsp;&nbsp; Also von mir nochmal ein &quot;ganz, ganz toll gemacht&quot;<br /> &nbsp;&nbsp; Beste Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">19.02.2015</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich wei&szlig; nicht, ob Sie sich noch an mich erinnern k&ouml;nnen - Berwerbertraining Peine, XXX - vllt hilft ihnen das weiter. Ich war bei beiden Seminaren in Peine mit dabei und hatte am 5.5. ein Vorstellungsgespr&auml;ch, auf das ich mich in Ihrem Kurs vorbereiten wollte. Das Gespr&auml;ch war in meinen Augen nicht ganz so toll abgelaufen, aber dennoch habe ich dort doch einen guten Eindruck hinterlassen und habe die Stelle bekommen.<br /> &nbsp;&nbsp; Ich wollte Ihnen auf diesem Wege f&uuml;r alle Informationen und Ihre Hilfestellung danken :) Es ist einfach klasse, dass es Menschen wie Sie gibt und hoffe Sie machen weiter so.<br /> <strong>&nbsp;&nbsp; D A N K E :-)</strong><br /> &nbsp;&nbsp; Mit freundlichen Gr&uuml;&szlig;en</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">07.05.2015</span></em><br /> Lieber Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich habe im Januar an Ihrem Kurs &quot;Selbstvermarktungsstrategien f&uuml;r Akademiker&quot; teilgenommen. Dank Ihrer Hilfe war ich mit meinen Bewerbungsunterlagen sehr zufrieden, habe mich mehrfach beworben, wurde zu einem Vorstellungsgespr&auml;ch eingeladen und habe die Stelle bekommen! Das ist effizient oder ;-)<br /> &nbsp;&nbsp; Ich bin nun seit Mitte April XXX und sehr gl&uuml;cklich mit meinem Job.<br /> &nbsp;&nbsp; Vielen Dank nochmals und weiterhin viel Erfolg. Sch&ouml;nen Gru&szlig;</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">10.04.2015</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; danke f&uuml;r die schnelle und schlagfertige Antwort. Ich halte Sie auf dem laufendem. &Uuml;brigens am Mittwoch (15.04.15) habe ich noch ein Vorstellungsgespr&auml;ch! Ihre Strategie wirkt!<br /> &nbsp;&nbsp; Beste Gr&uuml;&szlig;e und sch&ouml;nes Wochenende</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">11.02.2015</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich m&ouml;chte mich erneut in aller Form f&uuml;r den interessanten Kurs bedanken. Er hat mir pers&ouml;nlich sehr viel gebracht und mich aus meinem &bdquo;Arbeitslosen-Dornr&ouml;schenschlaf&ldquo; geholt. Eines der f&uuml;r mich wichtigsten Resultate dieses Kurses ist die ab 15.02. anstehende Festanstellung. Ich hatte bis dato aus drei Stellen w&auml;hlen k&ouml;nnen und mir die beste herausgepickt; 2 Gehminuten von meiner Wohnung entfernt, &uuml;berdurchschnittliches Gehalt, nette Kollegen, was will man mehr?<br /> &nbsp;&nbsp; Nochmals vielen Dank f&uuml;r die sch&ouml;ne und informative Zeit.<br /> &nbsp;&nbsp; Beste Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-family:verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size: 12px;"><em><span style="font-size:10px;">04.02.2015</span></em><br /> Guten Tag Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich war im November bei Ihnen im Kurs &bdquo;Selbstvermarktungsstrategien f&uuml;r Akademiker&ldquo;. Ich m&ouml;chte Ihnen gerne mitteilen, dass ich soeben meinen ersten unbefristeten Arbeitsvertrag unterschrieben habe. Ich hatte vor mich initiativ bei der Firma XXX, welche XXXprodukte f&uuml;r Hersteller in der EU anmeldet, zu bewerben. Kurz vor Abschicken der Bewerbung wurde eine Stelle ausgeschrieben, f&uuml;r die ich eigentlich unterqualifiziert war, da ich die geforderte mehrj&auml;hrige Erfahrung nicht mitbringen konnte. Die Bewerbung war aber quasi fertig und ich habe sie auf gut Gl&uuml;ck leicht angepasst abgeschickt.<br /> &nbsp;&nbsp; Wie sich sp&auml;ter herausstellte, sollte noch eine weitere Stelle ausgeschrieben werden und f&uuml;r diese wurde ich zu einem Vorstellungsgespr&auml;ch eingeladen (dank der aussagekr&auml;ftigen Bewerbung, die ich im Rahmen des Kurses zusammen mit Ihnen erarbeitet habe). Das Gespr&auml;ch verlief sehr gut und wahrscheinlich aufgrund der guten Vorbereitung war ich erstaunlich entspannt, obwohl dies mein erstes Bewerbungsgespr&auml;ch war. Ob ich am Ende den Job bekommen habe, weil ich eine andere Krawatte als auf dem Bewerbungsfoto getragen habe, oder weil ich meine F&auml;higkeiten gut hervorheben konnte, kann ich Ihnen noch nicht sagen. Vielleicht erfahre ich das bei der n&auml;chsten Weihnachtsfeier. Ich m&ouml;chte mich aber sehr bei Ihnen f&uuml;r die zwei Wochen in Ihrem Kurs bedanken<br /> &nbsp;&nbsp; Machen Sie bitte weiter so. Sch&ouml;ne Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-family:verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size: 12px;"><em><span style="font-size:10px;">23.01.2015</span></em><br /> <span style="font-size:10px;">(die gute Nachricht einer 52-j&auml;hrigen Kursteilnehmerin <span style="font-family:verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size: 12px;"><span style="font-size:10px;">zum Jahresanfang</span></span></span>)</span><br /> Guten Tag Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; da haben wir nun die Bescherung!<br /> &nbsp;&nbsp; Ein paar Tage bei Ihnen im Oktober und November in den Euroschulen, eine perfekte Bewerbungsmappe (jajajaja, vielen Dank) das richtige Wort zum richtigen Zeitpunkt an mich (touch&eacute;), und dann hab ich doch einfach wutentbrannt acht Bewerbungen rausgeschickt.<br /> &nbsp;&nbsp; Das Ergebnis k&ouml;nnen Sie sich sicherlich gut vorstellen, es kamen sieben Antworten unverz&uuml;glich, eine ein bisschen sp&auml;ter.<br /> &nbsp;&nbsp; Die ersten drei Einladungen zu Bewerbungsgespr&auml;chen habe ich angenommen, und innerhalb einer Woche hatte ich zwei Angebote f&uuml;r einen Vollzeitjob. Da musste ich die anderen Einladungen ausschlagen, und habe mich f&uuml;r meinen<em> Lieblingsjob</em> entschieden. Logischerweise wurden auch meine Gehaltsvorstellungen erf&uuml;llt.<br /> &nbsp;&nbsp; Aber das haben Sie ja alles schon vorhergesehen, nicht wahr?<br /> &nbsp;&nbsp; Ich arbeite seit 1.12. als Hauswirtschafterin in einem Pflegeheim f&uuml;r seelisch und geistig&nbsp; kranke Erwachsene. Und das ist genau das Richtige f&uuml;r mich!<br /> &nbsp;&nbsp; Wir haben es ja schon immer gewusst, dass wir beide einfach klasse sind, aber vielen, vielen Dank, dass <em><strong><u>Sie</u></strong></em> mich rechtzeitig daran erinnert haben.<br /> &nbsp;&nbsp; So verbleibe ich mit einem L&auml;cheln Ihrer eingedenk&hellip;&hellip;.</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">31.12.2014</span></em><br /> <span style="font-size:10px;">(eine tolle Nachricht zum Jahreswechsel einer chinesischen Kundin aus dem Einzelcoaching)</span><br /> Guten Tag Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; wie geht&#39;s Ihnen? Ich bin froh Ihnen zu sagen, dass ab November ich bei der XXXbeh&ouml;rde in XXXX arbeite. Das ist sehr gute Stelle, ein freundliches Team, eine nette Chefin und interessante Aufgaben.<br /> &nbsp;&nbsp; Nachdem ich von Ihnen trainiert wurde, habe ich mich intensiv beworben und ganz viele Einladungen zum Vorstellungsgespr&auml;ch. Am Ende August habe ich die Zusage von jetzigen Arbeitsgeber. Ich bedanke mich bei Ihnen ganz herzlich, dass Sie mir gut geholfen haben, ist es sehr wertvoll.<br /> &nbsp;&nbsp; Zum Jahreswechsels w&uuml;nsche ich Ihnen und Ihrer Familie Alles Gute und viel Gl&uuml;ck ins neue Jahr 2015.<br /> &nbsp;&nbsp; Freundliche Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">03.09.2014</span></em><br /> Sehr geehrter Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich habe am XX.07.14 an dem Bewerbungseinzelcoaching an der Euro-Schule-Hannover teilgenommen. Ich m&ouml;chte ihnen hier mit eine kurze R&uuml;ckmeldung zu meinem Bewerbungsbem&uuml;hungen seit dem Coaching geben.<br /> &nbsp;&nbsp; Die erstellten Bewerbungsunterlagen kamen sehr gut in den Unternehmen an, so dass ich in kurzer Zeit 5 Einladungen zu Vorstellungsgespr&auml;chen erhalten habe. Mit der &quot;neuen&quot; Sicht auf die Stellung des Bewerbers im Bewerbungsverfahren und einer Menge Selbstvertrauen durch eine optimale Vorbereitung konnte ich mich bei den Unternehmen vorstellen. Bereits das zweite Gesp&auml;ch verlief so positiv f&uuml;r beide Seiten, dass ich kurze Zeit sp&auml;ter einen unbefristeten Arbeitsvertrag in meiner Wunschpositionen unterschreiben durfte.<br /> &nbsp;&nbsp; Ich m&ouml;chte mich bei ihnen f&uuml;r ihre Unterst&uuml;tzung und das herranf&uuml;hren an die richtige Sichtweise recht herzlich bedanken!<br /> &nbsp;&nbsp; Mit freundlichen Gr&uuml;&szlig;en</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size:10px;"><em>04.08.2014</em></span><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich wollte Ihnen mitteilen das die Bewerbung erfolgreich war und ich zum n&auml;chstm&ouml;glichen Zeitpunkt wechseln werde.<br /> &nbsp;&nbsp; Vielen Dank f&uuml;r Ihre tolle Unterst&uuml;tzung.</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">06.03.2014</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich war im Dezember in Hannover in Ihrem Akademiker-Bewerberkurs. Zum 1.4. fange ich s&uuml;dlich von Ludwigshafen bei (...) im Einkauf/Logistik an. Das hat sich &uuml;ber meine Schiene eines Messebesuchs ergeben. (...) Es ist genau das, wonach ich gesucht habe! Meine Branche, sehr angenehme Menschen und eine Produktpalette mit der ich mich voll identifizieren kann. (...)<br /> &nbsp;&nbsp; Nochmal ein gro&szlig;es Danke f&uuml;r den Kurs und Ihre &quot;Sichtweise auf die Arbeits(suchen)-Welt&quot;. Mein Selbstbewusstsein ist schon immer sehr ausgepr&auml;gt gewesen aber Sie haben nochmal gut aufgezeigt, wie man es gezielt einsetzen kann und auch was Personaler m&ouml;gen/ sie interessiert und was nicht!<br /> &nbsp;&nbsp; Viele Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-family:verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size:10px;"><em>01.02.2014</em></span><br /> <span style="font-size:12px;">Guten Morgen Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich wei&szlig; nicht, ob Sie sich an mich erinnern. Ich war 2011 in Ihrem Kurs. Sp&auml;ter haben Sie mir noch einmal mein Anschreiben optimiert. 2011 habe ich im Bundesministerium f&uuml;r (...) angefangen. Im Moment (...) bewerbe ich mich in Hannover und Bremen mit &bdquo;Ihrem&ldquo; Anschreiben; abgestimmt auf die jeweilige Stelle. Ich habe eine 100%ige Einladungsquote (5/5)!!!<br /> &nbsp;&nbsp; Gestern wurde ich zu meinem ersten AC eingeladen.</span></span></p> <p> <span style="font-family:verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size: 12px;"><em><span style="font-size:10px;">27.01.2014</span></em><br /> M&uuml;ndliche R&uuml;ckmeldung aus einem meiner Seminare:<br /> &nbsp;&nbsp; Eine gemeinsam erarbeitete Bewerbung f&uuml;r eine leitende T&auml;tigkeit in der Hotellerie brachte innerhalb von 14 Tagen folgendes Ergebnis: Auf 8 Bewerbungen folgten 6 R&uuml;ckmeldungen, 4 Einladungen, 1 Probearbeit und eine Woche sp&auml;ter der Arbeitsvertrag.</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">23.12.2013</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; zum Abschluss des Jahres m&ouml;chte ich mich noch mal ganz herzlich f&uuml;r das tolle Seminar &bdquo;Selbstvermarktungsstrategien f&uuml;r Akademiker&ldquo; bedanken. Nat&uuml;rlich habe ich Sie schon weiterempfohlen.<br /> &nbsp;&nbsp; Wie versprochen gebe ich Ihnen ein &bdquo;Update&ldquo; der Ergebnisse meiner Stellensuche. Nach einem Probearbeitstag bei meiner Wunschfirma, habe ich jetzt eine Festanstellung zum 01.03.2014. Ich kann zwar immer noch nicht genau erkl&auml;ren wie Sie es hinbekommen haben, mir in der kurzen Zeit so viel Selbstvertrauen zu verleihen, es hat aber auf jeden Fall sehr dazu beigetragen, dass ich nun eine neue Stelle bekommen habe. Vielen Dank!<br /> &nbsp;&nbsp; Frohe Festtage und alles Gute f&uuml;r 2014 </span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size:10px;"><em>20.12.2013</em></span><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich hatte bei Ihnen das Seminar &bdquo;Selbstvermarktungsstrategie f&uuml;r Akademiker&ldquo; im August 2013 auf Vermittlung der Agentur f&uuml;r Arbeit besucht, was mir einige neue Erkenntnisse brachte. (...)<br /> &nbsp;&nbsp; Dank Ihrer Empfehlungen sowohl zum Aufbau des Anschreibens, des Lebenslaufs aber auch der Gespr&auml;chsf&uuml;hrung habe ich nicht nur eine Einladung zu einem Bewerbungsgespr&auml;ch im (...) erhalten, sondern werde ab Anfang Januar 2014 als (...)-Produktionsleiter eingestellt.</span></span><br /> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">&nbsp;&nbsp; Dieser Erfolg basiert auf Ihrer Seminarstrategie!!<br /> &nbsp;&nbsp; Herzlichen Dank daf&uuml;r<br /> &nbsp;&nbsp; Frohe Weihnachten und erfolgreiche 2014</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size:10px;"><em>20.12.2013</em></span><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich hoffe Sie k&ouml;nnen sich noch an mich erinnern. Es ist jetzt 2 Jahre her als wir (bei den Euro-Schulen) &uuml;ber meinen Bewerbungen gesessen haben. Gleich zu Anfang haben Sie immer ganz fest an mich und meine F&auml;higkeiten geglaubt und immer wieder bekam ich ein: &quot;Um Sie mach ich mir keine Sorgen.&quot; Das hat motiviert hoch 10.DANKE!!!<br /> &nbsp;&nbsp; Tja und hier nun ein kleines Feedback. Seit M&auml;rz 2012 bin ich als Kundenbetreuerin bei der (...) in Hannover t&auml;tig. Ich betreue einen recht gro&szlig;en Kundenstamm und dem entsprechend auch viele Mitarbeiter. Es ist immer wieder sch&ouml;n meinen Mitarbeitern viel beibringen zu k&ouml;nnen und auch von den Kunden ein dickes Lob f&uuml;r meine Geduld und meine Kompetenz zu bekommen. Das motiviert und baut auf. (...). Und was noch gaaanz wichtig ist: Ab 02.01.2014 tritt mein Festvertrag in Kraft. Und wer wei&szlig;, vielleicht geht es ja auch noch das Treppchen aufw&auml;rts.<br /> &nbsp;&nbsp; So und jetzt w&uuml;nsche ich Ihnen und Ihren Lieben ein wundersch&ouml;nes Weihnachtsfest und einen guten Start f&uuml;r ein erfolgreiches 2014. Bei bester Gesundheit - das versteht sich.<br /> &nbsp;&nbsp; Mit herzlichen Gr&uuml;&szlig;en</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">14.09.2013</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; es hat geklappt, ich habe den Job! :-) Zum 01.10. geht es nach Bayern.<br /> &nbsp;&nbsp; Voll super - aber ohne das Training bei Ihnen und Ihre Unterst&uuml;tzung h&auml;tte das wohl nicht so gut funktioniert. Falls ich mich dann woanders hin bewerben will, komme ich bestimmt wieder auf Sie zur&uuml;ck und lasse wohl auch zwischendurch mal von mir h&ouml;ren.<br /> &nbsp;&nbsp; Ihnen auch weiterhin alles Gute, ganz viel Erfolg, viele gute Kurse, ach ja, und Spa&szlig; mit der Musik!!!<br /> &nbsp;&nbsp; Ganz herzlichen Dank und viele sonnige Gr&uuml;&szlig;e </span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">24.07.2013</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich wurde gestern zum Vorstellungsgepr&auml;ch am 14.08 eingeladen. :)<br /> &nbsp;&nbsp; Im laufe der Woche, soll ich noch weitere Informationen per Post erhalten.<br /> &nbsp;&nbsp; Sch&ouml;ne Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">28.06.2013</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; vorab m&ouml;chte ich mich noch einmal bei Ihnen f&uuml;r Ihre Unterst&uuml;tzung bedanken. Nicht nur, was die Bewerbungsunterlagen angeht, sondern&nbsp;vor allem die Unterst&uuml;tzung auf pers&ouml;nlicher Ebene. Dank Ihrer Hilfe kann ich jetzt gute Neuigkeiten verk&uuml;nden.<br /> &nbsp;&nbsp; Ab dem 15.07. beginne ich im Export Marketing bei (...). Vollzeit, zu einem akzeptablem Einstiegsgehalt und vor allem mit einem guten Gef&uuml;hl, was meinen neuen Arbeitgeber angeht.<br /> &nbsp;&nbsp; Am Montag, den&nbsp;24.06. hatte ich das Bewerbungsgespr&auml;ch, Dienstag Abend fand noch ein weiteres Telefonat statt und gestern bekam ich die Zusage. Anfang n&auml;chster Woche kann ich mit dem Arbeitsvertrag rechnen.<br /> &nbsp;&nbsp; Sowohl w&auml;hrend des Gespr&auml;chs als auch telefonisch hat man mich auf Augenh&ouml;he behandelt, der erste Eindruck war sehr gut und dieser Eindruck hat sich danach komplett&nbsp;best&auml;tigt.<br /> &nbsp;&nbsp; Um meinen &quot;Marktwert&quot; zu testen, werde ich in den n&auml;chsten Tagen noch zwei weitere Bewerbungstermine wahrnehmen. Allem Anschein nach hat mein Fehler bisher also wirklich an meinen Bewerbungsunterlagen gelegen. Und Sie haben damit Ihr Versprechen voll und ganz gehalten.<br /> &nbsp;&nbsp; Ich danke Ihnen!</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">26.06.2013</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich bin am 6. Mai mit meiner Bewerbung bei Ihnen gewesen (AWO-Beratung) und m&ouml;chte Ihnen mitteilen, dass ich durch die neue Bewerbung einige Vorstellungsgespr&auml;che hatte und am 1. August eine Ausbildung zur B&uuml;rokauffrau beginnen werde.<br /> &nbsp;&nbsp; Vielen Dank nochmal und ich w&uuml;nsche Ihnen alles Gute!</span></span><br /> &nbsp;<span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">&nbsp; Mit freundlichen Gr&uuml;&szlig;en</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">25.04.2013</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; vorhin kam der Anruf, ich hab die Stelle!! 34 Wochenstunden zum gew&uuml;nschten Gehalt! Vielen Dank nochmal f&uuml;r Ihren Anteil daran!!<br /> &nbsp;&nbsp; Beste Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">13.03.2013</span></em><br /> Guten Morgen Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; gestern erhielt ich von meinem Wunscharbeitgeber die Nachricht, dass sie sich freuen, mit mir zu arbeiten. Jetzt wird es also ernst mit der Ver&auml;nderung. (...)<br /> &nbsp;&nbsp; Ich m&ouml;chte mich noch einmal ganz herzlich bei Ihnen f&uuml;r alles bedanken. Sie haben mich sehr wertvoll unterst&uuml;tzt und haben einen nicht unwesentlichen Anteil an diesem Erfolg. (...) Sollte ich noch einmal einen Rat ben&ouml;tigen, wende ich mich wieder gerne an Sie. Auf alle F&auml;lle werde ich Sie empfehlen.<br /> &nbsp;&nbsp; Ganz herzliche Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">13.02.2013</span></em><br /> Sehr geehrter Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich m&ouml;chte mich nochmals bei Ihnen bedanken. Ihr Seminar im Dezember war Gold wert. Ich werde Freitag meinen Arbeitsvertrag unterschreiben. Es hat zwar fast ein ganzes Jahr gedauert, aber ich habe wirklich den Arbeitgeber gefunden, der gut zu mir passt. Mein Arbeitsplatz liegt im Herzen von Hannover.<br /> &nbsp;&nbsp; Ihr Tipp, einmal pers&ouml;nlich bei den Arbeitgebern vorbeizuschauen war von Erfolg gekr&ouml;nt. Auf diese Weise bleibt man positiv in Erinnerung. Selbst wenn der Arbeitsgeber vorher eine Anzeige geschaltet hatte, zeigt man einfach mehr Interesse als die anderen Bewerber...<br /> &nbsp;&nbsp; Ich habe ganz weiche Knie bekommen, als sich im Gespr&auml;ch abzeichnete, dass ich &quot;ausgesucht&quot; wurde. ;-)<br /> &nbsp;&nbsp; Viele Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">01.02.2013</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; von mir, der (...) aus Ihrem letzten Kurs bei den Euro-Schulen, auch nochmal ein herzliches Dankesch&ouml;n f&uuml;r Ihre engagierte Hilfe bei den Bewerbungen und der Vorstellungsgespr&auml;chvorbereitung.<br /> &nbsp;&nbsp; Dass ich die Stelle bei (...) bekommen habe, hatte ich ja schon berichtet. Ich hatte noch ein Bewerbungsgespr&auml;ch diese Woche und habe die Stelle auch bekommen. Daran sind Sie Schuld! :-) Sie haben einfach so ein nat&uuml;rliches Selbstbewu&szlig;tsein, das irgendwie ansteckend ist und auf mich abgef&auml;rbt hat. Sie haben mir f&uuml;r meine Vorstellungsgespr&auml;che sehr geholfen. Machen Sie weiter so!<br /> &nbsp;&nbsp; Alles Gute und viele Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">23.01.2013</span></em><br /> Sehr geehrter Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; erinnern Sie sich noch daran, dass ich im letzten Fr&uuml;hjahr bei Ihnen die beiden Volkshochschulkurse in Peine zum Bewerbungsverfahren besucht habe, und Sie mir freundlicherweise am Ende der Sommerferien noch Tipps f&uuml;r mein Bewerbungsanschreiben f&uuml;r ein duales Studium bei (...) gegeben haben?<br /> &nbsp;&nbsp; Inzwischen habe ich das komplette Bewerbungsverfahren durchlaufen und einen Vertrag f&uuml;r ein duales Studium Elektrotechnik bei (...) unterschrieben. Die Freude dar&uuml;ber m&ouml;chte ich gern mit Ihnen teilen und mich auf diesem&nbsp; Wege ganz herzlich f&uuml;r die vielen tollen Tipps w&auml;hrend Ihrer Seminare bedanken!<br /> Herzliche Gr&uuml;&szlig;e<br /> </span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">12.01.2013</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; herzlichen Dank f&uuml;r das heutige Gespr&auml;ch. Es hat mich wieder in die Bahn gebracht.</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size:10px;"><em>19.12.2012</em></span><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich wollte Ihnen auf diesem Wege nochmal ein Feedback zu Ihren Marketingstrategien geben.<br /> &nbsp;&nbsp; Zu Beginn des Bewerbungstrainings war ich recht skeptisch, was die praktische &Uuml;bertragbarkeit der Selbstvermarktungsstrategien angeht. Ich war der Meinung, dass meine Bewerbungsunterlagen und mein pers&ouml;nliches Auftreten bisher recht gut waren. Dennoch konnte ich dank der vielen hilfreichen Tipps von Herrn Leuninger meiner Bewerbung eine individuelle Note geben, sodass sich meine Erfolgsquote nach sehr kurzer Zeit stark erh&ouml;ht hat. Auch die Vorbereitung f&uuml;r Vorstellungsgespr&auml;che war nach dem Kurs deutlich intensiver. Dadurch war ich w&auml;hrend der Gespr&auml;che viel selbstsicherer, fokussierter und energischer. Schon eine Woche nachdem ich die ersten Bewerbungen geschrieben habe, bekam ich vier Einladungen zu pers&ouml;nlichen Gespr&auml;chen.<br /> &nbsp;&nbsp; Zu Beginn des ersten Gespr&auml;ches hat man deutlich gemerkt, dass die Personaler mich unter Druck setzten wollten und viele &quot;Stressfragen&quot; gestellt haben. Es kamen grenzwertige, flapsige Bermerkungen, wie &quot;was jmd. von der Uni denn &uuml;berhaupt zu bieten hat&quot; und auch die Aufforderung zu einem &quot;Elevator-Pitch&quot;, den ich vor dem Bewerbungstraining noch nicht einmal kannte. Sp&auml;testens nachdem ich in einer Minute meine Kernkompetenzen auf den Punkt gebracht habe, nach dem Motto: &quot;!!!Mein Haus, mein Auto, mein Boot!!!&quot;, lockerte sich die Stimmung auf. Die Personaler schauten sich gegenseitig verbl&uuml;fft an und zogen anerkennend und kopfnickend die Mundwinkel herunter. Danach waren Sie sehr respektvoll und freundlich, was man auch an den Fragen merken konnte, sodass sich eine angenehme, lockere und zum Teil auch witzige Gespr&auml;chsatmosph&auml;re ergab. Nur einen Tag sp&auml;ter bekam ich einen Anruf, dass sie mich der Gesch&auml;ftsleitung des Konzerns vorstellen m&ouml;chten.<br /> &nbsp;&nbsp; Das zweite Gespr&auml;ch war einen Tag sp&auml;ter. In der Firma wurde ich dem Personalchef, der Leiterin Controlling und den Controllingreferenten aus dem Team in drei Einzel- und Gruppengespr&auml;chen vorgestellt. Auch in diesen Gespr&auml;chen konnte ich die Selbstvermarktungsstrategien nutzen. Abschlie&szlig;end wurde vereinbart, dass sich das Unternehmen bis zum Jahresende meldet. Zwei Stunden sp&auml;ter (kein Witz!) klingelte das Telefon: Der Personalchef: &quot;Herr K., sind Sie gut nach Hause gekommen?&quot; Ich antwortete: &quot;Na klar, sonst w&auml;r ich ja nicht am Aparat&quot; ;) &quot;Wir haben uns nach dem Gespr&auml;ch nochmal zusammengesetzt und sind zu dem Entschluss gekommen, die geplanten, weiteren Bewerbungsgespr&auml;che abzusagen und Sie einzustellen, k&ouml;nnen Sie morgen um 9.00 Uhr vorbeikommen, dann mache ich Ihnen einen Vertrag fertig und bringen das alles in trockene T&uuml;cher.&quot;<br /> &nbsp;&nbsp; So kam es letztendlich auch, meine direkte Vorgesetzte hat mich freundlich empfangen und meinte, dass &quot;sie sich ziemlich schnell sicher waren, dass ich der optimale Bewerber bin&quot;. In zwei Wochen fange ich unbefristet, als Direkteinsteiger ein, ohne dass das Unternehmen Gehalt dr&uuml;cken wollte und ich sogar &uuml;ber meinen Mindestforderungen liege. Das Team ist super, die Stelle ist gut f&uuml;r einen Einstieg und auch hier in der Region.<br /> &nbsp;&nbsp; Auf diesem Wege vielen Dank f&uuml;r alles, ich konnte eine Menge lernen, machen Sie weiter so. Auch zum Thema Schlagfertigkeit. Ich kam n&auml;mlich aufgrund eines Staus zur Vertragsunterzeichnung eine Stunde zu sp&auml;t. Selbstverst&auml;ndlich rief ich in der Firma an, als ich dann dort war, meinte ich: &quot;Tut mir leid, dass ich zu sp&auml;t komme, irgendwie lief alles schief heute Morgen, Stau auf der A2, Stau auf der B6 und dann lief noch von &quot;den &Auml;rzten&quot; &quot;Zu sp&auml;t&quot; im Radio. Sp&auml;testens danach war alles vergessen.<br /> &nbsp;&nbsp; Beste Gr&uuml;&szlig;e und ein frohes Weihnachtsfest</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">02.12.2012</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp; ich m&ouml;chte mich nochmal ganz herzlich bedanken f&uuml;r die kompetente Unterst&uuml;tzung, die Sie mir und uns in den Euroschulen-Seminaren Selbstvermarktung und Rhetorik haben zukommen lassen.<br /> Ich w&uuml;nsche Ihnen eine sch&ouml;ne vorweihnachtliche Zeit, eine frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neues Jahr, weiterhin viel Erfolg und Freude an der Arbeit und ich freue mich, wenn wir uns mal wieder sehen.</span></span></p> <p> <em><span style="font-size:10px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">27.11.2012</span></span></em><br /> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; ich wollte mich bei Ihnen f&uuml;r die 4 tollen und interessanten Tage bedanken. Es tat mal gut, von jemanden &quot;Fremden&quot; zu h&ouml;ren, dass man doch &quot;zu gebrauchen&quot; ist. Das hat mir wieder viel Mut gemacht.</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">02.11.2012</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; ich hoffe, Sie k&ouml;nnen sich noch an mich erinnern. XY aus der Euro-Schule. Ich wollte Ihnen eigentlich nur noch einmal mitteilen, dass Sie mir sehr geholfen haben -&nbsp; ob`s die Bewerbungen waren oder einfach nur mal einen D&auml;mpfer :) ich hoffe Ihnen geht es gut.<br /> ich w&uuml;nsche Ihnen nur das Beste im Leben und danke, dass es Sie gibt<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; :) yeah ich habs geschafft</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">31.10.2012</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; erg&auml;nzt, etwas korrigiert, keine Fragen. Keine Kritik aber viel Lob f&uuml;r die tolle Leistung! Fachlich und Sachlich akkurat. Ich bin begeistert.</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">23.10.2012</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; einfach nur grandios &amp; perfekt! Ich w&uuml;rde mich, dank Ihrer Formulierungen, auf jeden Fall f&uuml;r ein Vorstellungsgespr&auml;ch einladen:-))) Da sag ich mal: Mich &amp; all meine Berufserfahrung, so wie Sie es praktizieren, knapp &amp; in bester Selbstvermarktung auf den Punkt gebracht. (...)<br /> Auf jeden Fall werde ich Ihnen mitteilen, wie die Reaktion auf meine jetzigen Bewerbung mit Ihren formulierten Anschreiben ist.<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Dann erstmal bis bald &amp; nochmals vielen lieben DANK, Ihnen weiterhin beste Gesundheit &amp; bleiben Sie bei Ihrem Humor, Ihrer Leichtigkeit &amp; Ihrer Intuition!</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">24.08.2012</span></em><br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Vielen Dank nochmal f&uuml;r Ihr einf&uuml;hlsames und motivierendes Engagement und die aufbauenden Gespr&auml;che!<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Ich w&uuml;nsche Ihnen ein erholsames, sonniges Wochenende! Das haben Sie sich nach diesen letzten zwei unvergesslichen Wochen wirklich verdient!</span></span></p> <p> <span style="font-size: 12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size: 10px;">03.07.2012</span></em></span></span><br /> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"> Lieber Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; ich wollte Ihnen nur kurz erz&auml;hlen, was nach Ihrem Seminar beim DAA, was ich im Mai/Juni besucht habe, alles so passiert ist! (&hellip;) Wir hatten ja w&auml;hrend des Seminars noch die Bewerbung nach Berlin abgeschickt, (&hellip;) Das Vorstellungsgespr&auml;ch verlief sehr gut, die Chefin und ich waren uns sehr sympathisch und sie zeigte sich auch von meinem bisherigen Werdegang beeindruckt. Wir vereinbarten ein zweit&auml;giges Probearbeiten, was vor drei Wochen gewesen ist. Ja, und was soll ich sagen - ich hab den Job bekommen!!!&nbsp; (&hellip;) Am 1. August gehts los, dann werde ich hoffentlich mit dem Jobcenter so schnell nichts mehr zu tun haben!! Wobei, eine positive Sache hab ich durchaus von dieser Zeit mitgenommen, doch das beschr&auml;nkt sich in erster Linie auf die zwei Wochen Ihres Seminars. Mir hat das wirklich wahnsinnig viel gebracht, sowohl auf beruflicher als auch auf pers&ouml;nlicher Ebene, und daf&uuml;r wollte ich mich noch mal ganz herzlich bei Ihnen bedanken! Es ist nicht selbstverst&auml;ndlich, dass sich jemand f&uuml;r ein Seminar so engagiert und merklich so viel ehrliches Interesse f&uuml;r die Belange der einzelnen Teilnehmer aufbringt.<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Ich kann nur hoffen, dass das Budget f&uuml;r Ihre Seminare in Zukunft nicht zusammengestrichen und gek&uuml;rzt wird, sodass m&ouml;glichst viele Menschen ohne Job von Ihrem Wissen und Ihrem au&szlig;ergew&ouml;hnlichen Engagement profitieren k&ouml;nnen.<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Ich w&uuml;nsche Ihnen alles Gute, machen Sie weiter so!</span></span></p> <p> <em><span style="font-size:10px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">07.06.2012</span></span></em><span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size: 10px;"> </span></em><span style="font-size: 10px;">(1. Mail)</span><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; wie versprochen m&ouml;chte ich meinen ersten Erfolg nach dem Kurs mit Ihnen teilen.&nbsp; Sie erinnern sich, ich habe damals Kontakt mit einer Firma auf der Hannover Messe aufgenommen. Gestern habe ich schon den Arbeitsvertrag zum Lesen bekommen. Morgen wird noch ein letztes (dritter) Vorstellungsgespr&auml;ch (jetzt mit dem obersten Chef) stattfinden. (&hellip;)Falls morgen noch alles glatt geht werde ich am 1. Juli dort anfangen.<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Ich m&ouml;chte mich ganz herzlich bei Ihnen bedanken, Sie haben es geschafft in so einer kurzen Zeit mein Selbstbewusst zu st&auml;rken. Obwohl, ich werde ehrlich, ich fange wieder an, an mir zu zweifeln, ob ich das schaffe, ob das &uuml;berhaupt das Richtige f&uuml;r mich ist, ob diese Arbeit auch Spa&szlig; machen wird und, und, und&hellip; Ich habe Angst, dass ich deswegen morgen beim Chef unsicher klingen kann, was nat&uuml;rlich nicht passieren darf.</span></span><br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; <span style="font-size: 12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">Ich bedanke mich noch mal bei Ihnen und w&uuml;nsche Ihnen alles Gute</span></span></p> <p> <span style="font-size: 12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><span style="font-size: 10px;"><em>07.06.2012</em> (Meine Antwort)</span></span></span><br /> <span style="font-size:12px;"> <span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">Hallo Frau (...),<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; na, das ist doch Prima! Gl&uuml;ckwunsch!! Das wird schon klappen mit dem Chef. Bleiben Sie einfach nat&uuml;rlich und professionell. Dass man Zweifel hat vor so einem Job-Einstieg ist v&ouml;llig normal. Die hat wirklich jeder. Die trauen Ihnen zu, dass Sie&rsquo;s schaffen. Und die m&uuml;ssen&rsquo;s doch schlie&szlig;lich wissen. Vergegenw&auml;rtigen Sie sich einfach noch mal, was Sie bisher auch alles geschafft haben, obwohl Sie es vielleicht zun&auml;chst nicht gedacht haben. Also nur Mut! Viel Erfolg!</span></span></p> <p> <span style="font-size:10px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em>09.06.2012</em> (2. Mail)</span></span><br /> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">(&hellip;) Das Vorstellungsgespr&auml;ch gestern ging super. Jetzt bin ich fest davon &uuml;berzeugt, dass es die richtige Stelle f&uuml;r mich ist und ich werde gerne dort anfangen.<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Vielen Dank Ihnen noch mal f&uuml;r die Unterst&uuml;tzung</span></span></p> <p> <em><span style="font-size:10px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">03.06.2012</span></span></em><br /> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">Sehr geehrter Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; ich wollte mich f&uuml;r Ihr gro&szlig;es leidenschaftliches Engagement, das Sie der Gruppe und jedem Einzelnen entgegenbringen, bedanken.</span></span><br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">Ihre &Uuml;berzeugungsktaft hat die ganze Gruppe aufgepusht und auch wenn es in der Gruppe gesagt wurde haben Sie es hiermit auch schriftlich. (&hellip;)<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Gute Nacht und Vielen Dank</span></span></p> <p> <em><span style="font-size:10px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">03.06.2012</span></span></em><br /> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">Vielen Dank Herr Leuninger, das (Anschreiben) klingt super so. Nicht zu dick aufgetragen- man erkennt sich wieder;-).<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Ich werde es sicherlich verwenden, falls die Stelle bei (&hellip;) nicht meinen Vorstellungen entspricht- sie haben mich freitagabends um acht angerufen und sich f&uuml;r die lange Wartezeit entschuldigt. Mittlerweile habe ich die Vertr&auml;ge vorab per Mail erhalten.:-)<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Gut zu wissen, eine perfekte Anschreibensgrundlage f&uuml;r die Zukunft in petto zu haben-<br /> Sch&ouml;nen Sonntag Ihnen!</span></span></p> <p> <em><span style="font-size:10px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">02.06.2012</span></span></em><br /> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; ich sage nur WOW und danke sch&ouml;n... Das (Anschreiben) sieht meiner Meinung super gut aus... :) </span></span><br /> <span style="font-size: 12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">Ihnen auch ein tolles WE!!</span></span></p> <p> <em><span style="font-size:10px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">28.05.2012</span></span></em><br /> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">Hallo Herr&nbsp;Leuninger!</span></span><br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">Ich freue mich sehr Ihnen mitteilen zu d&uuml;rfen, dass ich&nbsp;am Samstag&nbsp;meinen neuen Arbeitsvertrag unterschrieben habe (&hellip;).</span></span><br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">Auch wenn ich in Ihrem Rhetorik-Kurs meine Probleme hatte (letzter Tag/Vortrag) ...hab ich mich dennoch jeden Tag auf Sie gefreut ...genau wie die 2-Wochen der Selbstvermarktung. (&hellip;) Sie sind einer der wenigen Menschen, die das Prinzip der &quot;Menschenf&uuml;hrung 2000&quot; begriffen haben ...und haben mir - uns allen - immer wieder neue Energie geschenkt ...damit wir in dieser schweren Zeit kein Tr&uuml;bsal blasen. Kurz um: Ich bin sehr froh dar&uuml;ber Sie jemals kennengelernt haben zu d&uuml;rfen (&hellip;)<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Herzlichen Dank f&uuml;r alles Herr&nbsp;Leuninger!!! ...und bleiben Sie so wie Sie sind ;)</span></span></p> <p> <em><span style="font-size:10px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">06.05.2012</span></span></em><br /> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; ich danke sehr f&uuml;r Ihre zus&auml;tzliche M&uuml;he, die Sie sich unerwarteterma&szlig;en gemacht haben,&nbsp;und stimme zu: Das (Anschreiben) klingt wirklich gut und bedarf nur noch geringer, inhaltlicher&nbsp;Korrekturen; (&hellip;) Andere, wichtige Dinge fallen mir dazu gerade noch ein. Jedenfalls kann ich damit schon mal sehr viel mehr anfangen als mit dem, was ich bisher hatte, und f&uuml;hle mich damit auch besser.</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">31.05.2011</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; ich wollte ihnen nat&uuml;rlich nicht vorenthalten, wie sich das Seminar auf mich und mein Bewerbungsleben ausgewirkt hat. Um&#39;s kurz zu machen: ICH HAB NEN JOB!!!!! Ist zwar &quot;nur&quot; eine Stelle als Konstrukteur in einem Familienbetrieb, aber nach einem Jahr nicht tun, kann ich nicht meckern und es bietet mir Berufserfahrungen. (...)<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Als Fazit aus ihrem Seminar kann ich nur sagen: Die Tatsache, dass sich die Firma und der Bewerber auf einer H&ouml;he begegnen und auch ich als Beaerber schauen muss, ob&#39;s was f&uuml;r mich ist. Das war das, was mich pers&ouml;nlich am meisten vorangebracht hat und hat mich total locker an das Gespr&auml;ch gehen lassen.</span></span></p> <p> <span style="font-size: 12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">11.05.2011</span></em><br /> Sehr geehrter Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; ich habe im November 2009 an Ihrem Bewerbungsseminar &quot;Selbstvermarktungsstrategien f&uuml;r Akademiker&quot; teilgenommen. Ich war derjenige, dessen schwarzer Humor ihnen gefiel, m&ouml;glicherweise erinnern Sie sich noch dunkel.<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Ich wollte mich nur ganz kurz bei Ihnen bedanken. Das Seminar war wirklich gro&szlig;artig und hat mich deutlich weiter gebracht! Seit Mai 2010 arbeite ich bei einem mittelst&auml;ndischen Betrieb. Das ist sicherlich nicht zuletzt Ihrer kompetenten Beratung geschuldet.<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Also sch&ouml;nen Dank nochmal und arbeiten Sie bitte auf diesem Niveau weiter.<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Sch&ouml;ne Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size: 12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">25.04.2011</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; erinnern Sie sich noch an mich - ich habe im Januar das Bewerbungstraining bei Ihnen mitgemacht. Die Volljuristin mit Berufsziel Richterin/Staatsanw&auml;ltin oder Bundesverwaltung, die dann erst mal den Job bei der (...) angenommen hat. Ich habe ja damals versprochen, Ihnen eine R&uuml;ckmeldung zu geben, wenn es mit dem &quot;richtigen&quot; Job geklappt hat. Und nun ist es soweit!!!<br /> Die wochen nach unserem Kurs waren sehr aufregend (...) Und was soll ich sagen - der Erfolg hat mich &uuml;berw&auml;ltigt. Ich habe Einladungen f&uuml;r AC zahlreicher Bundesl&auml;nder bekommen, (...) Tja und nun k&ouml;nnen Sie sich ja denken, was jetzt kommt - ich habe die stelle im (...) bekommen!!! ich fasse es immer noch nicht, es waren 780 Bewerber, ich habe mich von Runde zu Rundegek&auml;mpft und dachte immer nur fassungslos &quot;Wahnsinn, ich bin unter den letzten 48&quot;, &quot;ich bin unter den letzten 10&quot; usw.... Am Ende haben sie sich f&uuml;r mich entschieden. Ein unglaubliches Gef&uuml;hl.&nbsp; Die Stelle ist meine absolute Traumstelle (...).<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Ich m&ouml;chte ihnen von ganzem Herzen f&uuml;r Ihre tolle Arbeit danken! Zwar waren die unterlagen f&uuml;r diese Bewerbung noch von der alten Generation, aber die Gespr&auml;che, die Sie mit uns gef&uuml;hrt haben, die &Uuml;bungen, die wir gemacht haben und das Selbstbewusstsein, dass Sie uns vermittelt haben, hat mir unglaublich in den einzelnen Runden geholfen. Wenn ich mal nicht weiter wusste, schoss mir sehr oft etwas von dem durch den Kopf, das sie uns damals mit auf den Weg gegeben haben! Das alles hat mich stark gemacht, mich von Runde zu runde &quot;zu k&auml;mpfen&quot;.<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Mit einigen aus dem Kurs habe ich bis heute Kontakt - wir haben uns getroffen und geschrieben, um uns gegenseitig aufzubauen - und ich glaube vielen ging es &auml;hnlich wie mir: Sie haben uns sehr geholfen!<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Viele liebe Gr&uuml;&szlig;e - und weiter viel Erfolg und Freude bei der Arbeit</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">09.04.2011</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; ich hatte im Januar bei Ihnen am Kurs &quot;Selbstvermarktungsstrategien f&uuml;r Akademiker&quot; teilgenommen und wollte ihnen ein Feedback geben.<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Ich wollte in diesem Zusammenhang mitteilen, dass ich seit dem 01.04.2011 bei der (...) im Sales Support unbefristet angestellt bin. (...) Es hat sehr geholfen drein standardisierte Bewerbungsschreiben zu haben. Dadurch hat sich meine Bewerbungsfrequenz deutlich erh&ouml;ht. Durch den Kurs war ich auch sehr motiviert, mich noch meh</span></span><span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">r um eine Anstellung zu bem&uuml;hen.<br /> Bei einer anderen Stelle im Steuerbereich musste ich in ein AC und habe die Stelle nicht bekommen. Aber die Gruppen&uuml;bung und Postkorb&uuml;bung kamen beide dran. Au&szlig;erdem noch zwei Mandantengespr&auml;che und eine Pr&auml;sentation.<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Viele Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size: 12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">25.03.2011</span></em><br /> Sehr geehrter Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; wie geht es Ihnen? Neue Gruppe, neues Coacher-Gl&uuml;ck!? ;-)<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Ihr Kurs war f&uuml;r mich ein sehr gro&szlig;er Gewinn - in jeder Hinsicht. Mit den neuen Bewerbungsunterlagen folgt fast auf jedem Fu&szlig;e eine Einladung zum Gespr&auml;ch - bei Wirtschaftskanzleien! (...)<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Zum Vergleich:<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; 5 Bewerbungen nach altem Muster = 2 Absagen und 3 stehen noch aus<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; 7 Bewerbungen nach neuem Muster = 4 Einladungen und 3 stehen noch aus. (...)<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Mich hat unter anderem am Montag Kienbaum angerufen und mich nach einer Kurzbewerbung per E-Mail gefragt. Ihr Coaching war Gold wert! Ihre Ans&auml;tze f&uuml;r Anschreiben und Lebenslauf sind genau das, was die Entscheider lesen wollen! Das wei&szlig; ich jetzt. Ausdr&uuml;cklich kam das auch im Interview zur Sprache: &quot;Mensch, ich kann kaum noch nachhaken, Sie untermauern bereits mit konkreten Beispielen. Na, dann erz&auml;hlen Sie mir mal genauer, worum es da ging ...&quot;<br /> Ihre Vorbereitung auf Gespr&auml;che sind Volltreffer! &quot;Stellen Sie sich doch mal kurz vor&quot;<br /> &quot;Welche drei St&auml;rken soll ich meinem Auftraggeber nennen, wenn er mich fragt, warum ich Sie nehmen sollte?&quot;<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Ich brauchte mich praktisch gar nicht mehr vorzubereiten. ich muss nicht l&uuml;gen, ich sage ja nur, was ich gemacht habe. Wunderbar! Nichts auswendig lernen, auf Nachfragen kann ich spontan reagieren und erg&auml;nzen. Abgesehen davon: Es gibt keinen entsetzten Dackelblick &quot;Wie mich vorstellen?!&quot;, sondern man redet fr&ouml;hlich drauf los, wie im Kurs. Kam super an. Die Frage nach Schw&auml;chen kam &uuml;brigens nicht.<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; &quot;Welche Gehaltsvorstellungen haben Sie?&quot; Vor der Frage hatte ich Angst! (...) Ich habe ihren Vorschlag aufgegriffen und recht emotionslos darauf verwiesen, dass wir mit dem Auftraggeber erst mal eine Entscheidung treffen sollten, ob wir zusammenpassen. Dann erst sollten wir &uuml;ber Zahlen sprechen. Reaktion: &quot;Ok, ich will nicht lange um den hei&szlig;en Brei herumsprechen. Die Vorstellung unseres Auftraggebers liegt bei 60.000 Euro. Ist das f&uuml;r Sie in Ordnung?&quot; - Die gef&uuml;hlte Denkpause war eine Ewigkeit lang. Wenn die w&uuml;ssten, dass ich sogar bei 40.000 schon ja gesagt h&auml;tte...? Auf 50.000 h&auml;tte ich nicht zu hoffen gewagt... aber wie war das?&nbsp; Wer zuerst die Zahl nennt, verliert?<br /> Angesichts st&auml;ndiger Einladungen und super verlaufender Gespr&auml;che (das Interview bei Kienbaum soll nur exemplarisch sein) muss man festhalten: Ihr Kurs war f&uuml;r mich das Beste an Hartz IV!<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Viele Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">26.01.2012</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; ich wollte eine R&uuml;ckmeldung geben und mich f&uuml;r das tolle Coaching bedanken. Ich bin seit November die Assistentin des &auml;rtzlichen und kaufm&auml;nnischen Direktors des (...) Krankenhauses. Hat also geklappt mit dem Job in 2 Monaten ;-) (...)<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Herzliche Gr&uuml;&szlig;e</span></span></p> <p> <span style="font-size: 12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">24.01.2011</span></em><br /> Hallo Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; ich habe das Bewerbungstraining bei Ihnen besucht. Ich war die Sozialp&auml;dagogin, die sich ohne Arbeitsvertrag getraut hat, ein Kind zu bekommen. Vielleicht erinnern Sie sich? Na ja, ich wollte Ihnen eine R&uuml;ckmeldung geben, dass es jetzt nach drei Jahren bewerben auch mal bei mir geklappt hat. Ich fange im Februar</span></span> <span style="font-size:12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">bei den (...) Hannover an.&nbsp; Danke f&uuml;r Ihre Tipps und Ihre unverwechselbare Art. Nach Ihrem Seminar wusste ich wieder, was ich alles kann.<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; Weiterhin viel Erfolg und Spa&szlig; bei der Arbeit.</span></span></p> <p> <span style="font-size: 12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;"><em><span style="font-size:10px;">12.11.2010</span></em><br /> Sehr geehrter Herr Leuninger,<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; ich habe den Arbeitsplatz bei (...) in Hannover bekommen und wollte mich noch kurz f&uuml;r die 3 Tage in denen Sie uns aufgemiuntert und motiviert haben bedanken!<br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; N&auml;chsten Montag geht es los :-)</span></span><br /> &nbsp;&nbsp;&nbsp; <span style="font-size: 12px;"><span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;">Mit freundlichen Gr&uuml;&szlig;en</span></span></p> 2017-11-17T19:07:14+00:00 2017-11-17T19:07:14+00:00 http://www.bewerbungsstrategie-online.de/buero-fuer-bewerbungsstrategien/rueckmeldungen/125-test.html Super User admin@cs-wolf.de <p>Dies ist ein Test</p> <p>Dies ist ein Test</p>